Centron – Managed Hosting, Root Server mit Windows oder Linux

06.10.2009Computer / Hardware, Webdesign

Was wären die tollen Internetseiten, Onlineshop, Firmenpräsentationen, Foren und auch Blogs ohne leistungsfähige Server und Webhostings Angebote? Nicht viel – es wäre wie Literatur, ohne Bücher!
Alle Seiten und Blogs im Internet sind auf einem Server zuhause. Dieser sollte den Anforderungen von Webseiten-Betreibern und auch uns Bloggern erfüllen.

Für Firmen sind Komplettlösungen von besonderer Bedeutung. Heutige Firmen ohne moderne Web 2.0 Präsenz und E-Mail-Kommunikation sind kaum denkbar. Deswegen müssen Server heutigen Ansprüchen, nicht nur großem Speicher, Spam-Schutz und Datensicherung, standhalten.

Bei Centron sind Unternehmen und auch professionelle Blogger bei einem richtigen Partner für ihre Web-Aktivitäten. Seit Jahren ist Centron Premiumdienstleister im Businesssegment. Demzufolge erfahrener Partner von zahlreichen Behörden, Institutionen und internationalen Unternehmen aus der Wirtschaft.

Für Unternehmen mit Einsatz von Microsoft-Produkten ist Centron mit besonderem Augenmerk zu prüfen. Centron ist Microsoft Gold Partner und Net-Hoster-Spezialist, somit verfügt Centron über eine eigene Microsoft-Abteilungen, mit Exchange-Spezialisten, Netzwerk-Profis und weiteren Fachleuten, für optimaler Kundenbetreuung.
Die sogenannte Software as a Service-Produkte decken das komplette professionelle Microsoft-Portfolio ab, womit optimaler Einsatz zur bestehender Microsoft-Produkte-Struktur in Unternehmen gewährleistet ist.

Selbstverständlich werden alle Server und Angebote auch mit Linux-Distributionen ausgeliefert und zur Verfügung gestellt.

Für Unternehmen, oder für Blogger mit Ansprüchen, besonders interessant könnten die Managed Server und Root Server sein.

Bei Managed Server übernimmt Centron die Serversteuerung und Dienstleistungen – darunter fallen Rechteverwaltung, Firewall-Absicherung, Update-Management (z.B. PHP, MySQL, etc.) und vieles mehr. Die Verwaltung des Servers obliegt dem Kunden, wo z.B. Domains, FTP-Zugänge verwaltet und Zugriffe auf Datenbanken gesteuert werden können, mit Hilfe von übersichtlichen Verwaltungsoberflächen.

Wer professionelle Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Webserver besitzt, der kann auch passende Root Server bei Centron erhalten.
Mit einem Root Server ist man für alles selber verantwortlich, kann alles selber verwalten und den eigenen Bedürfnissen anpassen. Centron übernimmt nur die Verwaltung und Pflege der Hardware im Rechenzentrum.

Für normale Blogger und kleine Webseitenbetreiber sind die Webhosting-Angebote von Centron attraktiv und vielleicht auch das Richtige.

Kurzum, egal für welche Ansprüche im Webhosting und Webserver-Bereich – Centron hat das Passende im Angebot!



XP Modus für Microsoft Windows 7 ist fertig

02.10.2009Computer / Hardware, Windows

Pünktlich zum Erscheinen von Microsoft Windows 7 am 22. Oktober, ist jetzt auch der XP-Modus für Windows 7 Enterprise und Ultimate fertig in der Entwicklung.

Mit dem XP-Modus sollen Programme und Anwendungen unter Windows 7 lauffähig sein, die sonst nicht unter Windows 7 laufen. Der XP-Modus ist eine Virtuelle Maschine (ähnlich eines virtuellen Systems) mit entschiedenen Eigenschaften bzw. Bedingungen:

Es muss die passende Hardware vorhanden sein, wie die Virtualisierungstechnik AMD-V oder Intel VT, die im Bios aktiviert werden muss. Weiter muss eine Lizenz für Windows XP (mit SP3) vorhanden sein, da sonst der XP-Modus nicht funktioniert, weil bei der Installation des virtuellen Windows XP, auf einem Windows 7 System, ein Image von Windows XP installiert wird, weiches für die Anwendungen notwendig sind.

Ferner ist der XP-Modus nicht für die Heimanwender gedacht, sodass die Hoffnung auf lauffähige Games der letzten Jahre beerdigt werden muss.

Bisher ist die Final des XP-Modus nicht veröffentlicht, sodass man sich noch mit der RC-Version zufrieden geben muss.



Microsoft Windows 7: Bald für Studenten günstiger

18.09.2009Computer / Hardware, Shopping, Windows

Windows 7 von MicrosoftIn den USA bietet Microsoft sein Windows 7 für 30 US-Dollar zum Vorverkauf an. Das Angebot richtet sich an Studenten, die keinen Zugang zum MSDNAA-Programm haben. Als Windows 7 Versionen gibt es Home und Professional und die Aktion ist zeitlich begrenzt – bis zum 3. Januar 2010.

Voraussetzung für den Kauf in den USA ist eine edu-eMail-Adresse oder die Angabe der Hochschule. Wer diese erfüllt, kann auf win741 sein Microsoft Windows 7 bestellen.

Auch in anderen Ländern will Microsoft das Angebot an Studenten richten, ab dem offiziellen Verkaufsstart von Windows 7 am 22. Oktober 2009. Wie hoch der Preis ist und wie die Ausgestaltung der Lizenz-Bedingungen ist, ist im Moment nicht  zu erfahren. Wahrscheinlich nahe der Bedingungen, wie aus dem MSDNAA bekannt.

Wer jetzt schon Microsoft Windows 7 ausprobieren will, für den ist Windows 7 Enterprise 90-day Trial interessant.



ASUS Eee PC im Küchenschrank, IKEA und Google Cooking

13.09.2009Computer / Hardware

Wenn ein Bastler gerne kocht, dann kann etwas besonderes daraus werden. Die Industrie der Weißen Waren (Haus- und Küchengeräte) erzählt uns oft, dass man unbedingt Kühlschränke mit eingebautem Computer kaufen muss, um immer direkt seine ökologisch richtigen Lebensmittel im Internet zu kaufen, beim nächsten Bioladen um die Ecke.

Keine CeBit und IFA geht zu Ende, ohne das man uns Kunden mit neuen Küchengeräten begeistert, die also mit der ganzen Welt sprechen können – außer, einkaufen muss man immer noch selber, wenn der Kühlschrank leer ist!

Ein Bastler liebte seinen ASUS Eee PC so sehr, dass er diesen in seine Küche eingebaut hat. Das Video habe ich auf YouTube gefunden. Einen ASUS Eee PC als Mod in die Küche einzubauen, finde ich eine tolle Idee! So kann er nun direkt im Internet surfen, um die neuen Kochkünste von Johann Lafer auszuprobieren, oder bei der netten Marion tolle Brötchen zu bestellen!

Jetzt fehlt nur noch der fertige Küchen-Bausatz eines schwedischen Möbelverkäufers (IKEA) in Partnerschaft mit ASUS, und schon wären die Küchen in aller Welt mit dem Internet verbunden und Google könnte seinen neuen Dienst “Google Cooking” präsentieren, um noch mehr Weltherrschaft zu erlangen und Daten zu sammeln, was wir doch alle in unseren Töpfen so kochen…

Mensch…, wie ich meinen alten Eierkocher doch liebe, der kocht mir mein Frühstückei und hält danach die Klappe 🙄 .



Tipp: c’t Ratgeber für Computer selber bauen

10.09.2009Bücher / eBooks, Computer / Hardware

c't Ratgeber HardwareEinen Computer kaufen von der Stange – egal ob Aldi, Lidl, Saturn oder Mediamarkt, kann jeder. Ein Teil von Computerbesitzer schrauben ihren neuen Computer gerne selber zusammen und kaufen deswegen eine ganze Menge Komponenten (Mainboard, Prozessor, Grafikkarte, usw.), um sie dann selber zu einem einzigartigen Computer fürs eigene Heim zusammen zu schrauben.

Wer sich für das Selberbauen eines PCs bzw. Computers interessiert oder einfach sein Wissen über Komponenten auf den aktuellen Stand bringen möchte, sollte den c’t Ratgeber Hardware lesen. Dem Heft liegt eine Selbsthilfe-DVD bei, die wichtige Programme und Tool mitliefert. Ebenso sind Videos auf der Scheibe, die einem beim Selberbauen helfen, als Anschauungsmaterial wie es geht.

Selbstverständlich ist der Ratgeber für jeden Computer-Interessierten interessant!

Den c’t Ratgeber Hardware gibt es für 8,90 Euro im Handel oder bei heise.



Microsoft Windows 7 Enterprise – 90-Tage-Testversion

03.09.2009Computer / Hardware, Windows

Microsoft Windows 7 TrailIm Rahmen der Springboard-Series (Microsoft TechNet) steht ab heute eine Testversion von Microsoft Windows 7 Enterprise zum Download zur Verfügung, die für 90 Tage getestet werden kann. Danach soll das System jede Stunde herunterfahren.

Eigentlich ist diese Windows 7 Enterprise Version (RTM-Version) für Unternehmen gedacht, kann aber auch von Anderen getestet und genutzt werden, soweit ich verstanden habe. Microsoft spricht von einer Version, die speziell auf die Anforderungen von IT-Experten zugeschnitten ist.

Wer Windows 7 bereits über MSDN, TechNet oder Software Assurance bezogen hat, benötigt keinen Download dieser Testversion – diese ist über die jeweiligen Portale schon längere Zeit verfügbar.

Für den Download benötigt man einen Windows Live Zugang bzw. Account.

Download:  Windows 7 Enterprise 90-day Trial



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2022 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden