Antworten zur Neue Volkszählung in Deutschland

15.05.2009Meinungen 1 Kommentar »

Unsere Führer in Brüssel und Berlin haben uns Europäer zu einer Volkszählung verdonnert, die der Reichstag in Berlin vor einigen Wochen abgesegnet hat. Danach kommen 2011, Personen in Hut und langen, schwarzen Ledermantel, bei einer geringzahl von uns Bürgern vorbei und fragen uns aus:

Fragen sind:

Geschlecht, Alter, Familienstand, Religionszugehörigkeit, Staatsangehörigkeit, Geburtsort und -Land, Beruf, Erwerbsstatus, Arbeitsort, Haushaltsgröße, Familientyp und -größe. Dazu kommt dann noch Gebäudegröße (-alter und -nutzung), Anzahl der Bewohner und Art der Ausstattung.

Meine Antworten dazu:

Mann  – Frauenrechte sind doch…

97 jung – bin Jünger, aber für die Rentenkasse muss es stimmten

mehrmals verheiratet – nur das Leben im Harem ist schöner

streng pro katholisch – alles andere ab in die Kiste

Großeuropa – Deutschland ist halt zu klein

Bürgersteig und Melmark – Sorry, zuviel ALF geschaut

Bundestagsabgeordneter – mehr Dumm sein geht nicht, war noch zu haben auf’m A.Amt

Beamter im Reichstag, neues Berlin und Betriebsrat in WOB – Immer Geld und genügend Auswahl

Typus der Rechtsverschieber und -macher, dazu voll Frauenversteher – paar Hobby’s müssen sein

1,95m. mit cm – nee lasse ich mal weg

Luxusvilla mit 21 Zimmern – alle belegt + Mann könnt sich ja sonst nix

20 Angestellte (alle Weiblich) + 3 Putzen + Johann Lafer (einen Bimbo muss man ja haben, der Kochen kann)

Luxusmöbel aus Teak  und Nussbaum vom geschützten Anbau – Muss Erde schön kaputt machen

Noch Fragen offen?

Sorry, es ist Freitag und mir war langweilig 😉 .



MSN Movies, MyVideo, Videoload free – Filme, Serien, Kino kostenlos schauen

15.05.2009Internet, Meinungen Kommentare deaktiviert für MSN Movies, MyVideo, Videoload free – Filme, Serien, Kino kostenlos schauen

Microsoft mit MSN Movies hat es vorgemacht, Videoload free von T-Online ging später mit und MyVideo jetzt auch – Kinofilme gratis und kostenlos im Internet verfügbar und zu jederzeit anschaubar, wenn im Fernsehen und im Kino nichts Gutes läuft. MSN Movies, MyVideo und Videoload free werden durch Werbung finanziert – welche in regelmäßigen Anständen mitten in Filmen gezeigt werden.

MSN Movies

MSN Movies ist das älteste Angebot von freiem Kino und Filmen im Netz und ist seit November 2008 online. Filme, die vor einem halben Jahr der Hit bei MSN Movies waren, sind es auch heute. Von einer vielversprechenden Ankündigung von neuen Filmen ist nicht viel zu sehen, aus meiner Sicht. Es gibt neben Filmen aus dem Kino, auch Serien aus dem Fernsehen und Dokumentationen. Die Umsetzung von allen drei Anbietern ist am Besten umgesetzt und die Server sind immer erreichbar.

Videoload free

Videoload free ist ein gratis Service von T-Online und besticht durch deutsche Produktionen. Leider muss man schon einiges an seinen Browsers installieren, um überhaupt das Angebot nutzen zu können. Schlimm ist, die fehlenden Plugin und Addons müssen umständlich herausgefunden werden, da Videoload free nur “technische” Probleme anzeigt. Mein Verdacht für das freie Angebot: T-Online will neue Kunden und unerfahrene Kunden, sind die Kunden, die schnell mal etwas Zahlen. Kurz gesagt, wenn man Es ans laufen bekommen hat, ist es gut – sonst eher ungenügend bis katastrophal!

Kinofilme bei MyVideo

MyVideo Filme ist das neuste Angebot im Netz und stammt vom YouTube-Nachahmer MyVideo. MyVideo kommt schon mit etwas anderer Filmsammlung daher, als die Angebote von MSN und T-Online. Okay, “Lost in Space” gibt es auch hier, weiter gibt es hier einige lustige Komödien, Action-Filme,  Kinderfilme und auch ein Film, wie Kinder gemacht werden – “Schulmädchen Report 13”. Sagt mal, wo hat man MyVideo vergessen, 1970? Also 2009 gibt es bessere Ecken im Internet, wenn “klein Klausi” aufgeklärt werden muss!

Technisch ist MyVideo genauso gut umgesetzt, wie MSN Movies. Die Video-Qualität sehr gut, außer man besitzt 24 Zoll und größer.

Zusammengefasst.  Für langweilige Abende, kann man bei MSN Movies und MyVideo Filme ruhig vorbeischauen und den einen oder anderen Film ansehen. Die Werbung kommt bei beiden jede 9 bis 10 Minuten und ist nicht lang. Videoload free ist wegen der technischen Umsetzung bei mir persönlich durchgefallen.



Der Stinkefinger von Porsche-Chef Wiedeking

13.05.2009Medien, Meinungen, Wirtschaft 3 Kommentare »

Auch der Porsche-Chef Wiedeking kennt das internationale Grußzeichen der deutschen Autofahrer, den Stinkefinger, wie man auf den Seiten der Financial Times Deutschland bestaunen kann. Dummerweise, kann man nicht herausfinden, wo die FTD das Foto her hat. Deswegen muss ein Ausschnitt eines Screenshots ausreichen:

Das Foto ist nach Maileingang entfernt worden, von mir!!!

Wie man auch zu Wiedeking stehen möchte, seine Leitungen für Porsche als Unternehmen sind unbestritten. Er hat Porsche aus dem Ruin zum rentabelsten Auto-Unternehmen geführt, den der Markt in den letzten Jahren hatte. Die gescheiterte Übernahme von Volkswagen (VW) kann man ihm alleine nicht anhängen – eher als Bauernopfer, denn das ist nur deutschen “Dallas” zweier Industie-Familien – Porsche und Piech.

Wobei, bei Wiedekings Einkünften der letzten Jahren, würde ich auch gerne das Bauernopfer für die Familien Porsche und Piech spielen wollen. Dann würde ich meinen Hut nehmen, zwei Stinkefiner zeigen und mit meiner Familie das Geld ausgeben 😉 .

P.S.: Gruß an den Fofografen für den tollen Schappschuss!



Kommunikation zwischen Vater und Sohn von Heute

12.05.2009Internet, Meinungen 2 Kommentare »

So So, so stellt sich Skype das heutige Vater/Sohn-Verhältnis vor. Der Sohnemann lebt mit Mutter in Australien, der Vater arbeitet in den USA und die Oma lebt im Rentnerparadies Deutschland. Gemeinsame Zeit verbringt man am Computer mit Skype, kommuniziert und spielt zusammen.

Wer weiß schon, wie die Welt von Vater und Sohn von Morgen ist…

P.S.: Den Würfel nur feste gegen die Wand werfen! Dann die Einzelteile passen zusammenstecken. So hab ich meinen Bruder immer verblüfft 😉 .



Wichtig: Blogger, aktualisiert eure Feeds in euren Blogs!!!

06.05.2009Internet, Meinungen 5 Kommentare »

In meinem Feedreader sind über 100 tote Feeds, seit einigen Tagen. Ich dachte erst, es läge an meinem Computer oder Internetzugang, samt Firewall. Nein, bin unschuldig, denn viele, viele Blogger haben ihre eigene Feedadresse nicht abgeändert bzw. aktualisiert.

Zur Erinnerung: Feedburner wurde von Google geschluckt. Google gibt seit langer Zeit, neue Feedburner-Feed-Adressen aus und hat jetzt, die Alten abgeschaltet. Deswegen sind die Blogs mit alten Feedburner-Feed-Adressen – nun tote Blogs für Feed-Reader-Nutzer!

Interessanter Weise nutzen viele Blogger ihre Standard-Feed-Adesse und leiten diese auf die Feedburner-Adresse um. Dumm nur, wenn es auch auf die Alte umleitet.

Andere zementieren ihre Feedburner-Feed-Adresse in ihr Blogtheme ein – sind auch die alte Adresse.

Jetzt alles klar?

Update: Ich hatte drei Blogger deswegen angeschrieben. Deren Aussage nach, funktioniert bei ihnen die alter Feedburner-Addy weiterhin und sie könne diese selber auch aufrufen. Warum ich diese nicht mehr aufrufen kann, weiß ich nicht. Es kann an NetCologne liegen oder sonst was. Irgenwann werde ich dahinter kommen!



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden