Kommunikation zwischen Vater und Sohn von Heute

12.05.2009Internet, Meinungen Kommentare deaktiviert für Kommunikation zwischen Vater und Sohn von Heute

So So, so stellt sich Skype das heutige Vater/Sohn-Verhältnis vor. Der Sohnemann lebt mit Mutter in Australien, der Vater arbeitet in den USA und die Oma lebt im Rentnerparadies Deutschland. Gemeinsame Zeit verbringt man am Computer mit Skype, kommuniziert und spielt zusammen.

Wer weiß schon, wie die Welt von Vater und Sohn von Morgen ist…

P.S.: Den Würfel nur feste gegen die Wand werfen! Dann die Einzelteile passen zusammenstecken. So hab ich meinen Bruder immer verblüfft 😉 .



Wichtig: Blogger, aktualisiert eure Feeds in euren Blogs!!!

06.05.2009Internet, Meinungen Kommentare deaktiviert für Wichtig: Blogger, aktualisiert eure Feeds in euren Blogs!!!

In meinem Feedreader sind über 100 tote Feeds, seit einigen Tagen. Ich dachte erst, es läge an meinem Computer oder Internetzugang, samt Firewall. Nein, bin unschuldig, denn viele, viele Blogger haben ihre eigene Feedadresse nicht abgeändert bzw. aktualisiert.

Zur Erinnerung: Feedburner wurde von Google geschluckt. Google gibt seit langer Zeit, neue Feedburner-Feed-Adressen aus und hat jetzt, die Alten abgeschaltet. Deswegen sind die Blogs mit alten Feedburner-Feed-Adressen – nun tote Blogs für Feed-Reader-Nutzer!

Interessanter Weise nutzen viele Blogger ihre Standard-Feed-Adesse und leiten diese auf die Feedburner-Adresse um. Dumm nur, wenn es auch auf die Alte umleitet.

Andere zementieren ihre Feedburner-Feed-Adresse in ihr Blogtheme ein – sind auch die alte Adresse.

Jetzt alles klar?

Update: Ich hatte drei Blogger deswegen angeschrieben. Deren Aussage nach, funktioniert bei ihnen die alter Feedburner-Addy weiterhin und sie könne diese selber auch aufrufen. Warum ich diese nicht mehr aufrufen kann, weiß ich nicht. Es kann an NetCologne liegen oder sonst was. Irgenwann werde ich dahinter kommen!



1. FC Köln – Ist das Fussball?

26.04.2009Medien, Meinungen Kommentare deaktiviert für 1. FC Köln – Ist das Fussball?

Fußball ist nicht mein Ding. Ich würde sogar behaupten, dass ich Anti-Fußball-Anhänger bin. Mich stört es auch, dass unsere GEZ Gebühren im Fußball landen und dafür Millionengehälter an Spieler gezahlt werden, die einem Ball hinterher laufen und diesen einfach nicht ins gegnerische Tor befördern können.

Den Hype zu unserer Nationalmannschaft, verstehe ich auch nicht und auch nicht, was Fußball mit deutscher Nationalindentität zu tuhen hat. Dies ist ein Frage, worauf ich nie eine Antwort bekommen werde: “Ist Deutscher zu sein, Fußball-Geil zu sein?”

Manchmal bekomme ich schon den Eindruck, wenn man als Mann erklären muss, dass einem Fußball am Hintern vorbei geht.

Durch die Medien wird man trotzdem mit Fußball tangiert, ob man es will oder nicht. Dann frag ich mich immer, liegt das am Trainer oder an den Spielern, dass die Mannschaft immer verliert? Besonders wenn ich nach Köln schaue, dann verstehe ich es einfach nicht, dass ein erfolgreicher Trainer, wie es Herr Daum sein soll, nicht schaft, seinen Spielern mehr Kampfgeist und Siegeswillen einzuhämmern. Solange ich was vom 1. FC Köln höre, höre ich immer, dass dies Loser sind und nur Spiele verlieren!!!

Naja, hab Fußball noch nie verstanden – zumindest weiß ich was eine Abseitsfalle ist 😉 .

In meiner Schulzeit wurde ich über zwei Jahre mit Fußball gequält. Ich habe mich standrechtlich verweigert bei Fußball mitzumachen. Als Dank durfte ich dann immer Teile der Fußball-Regeln des DFBs abschreiben und lernen. Also, die Regeln kenne ich!



Frage: Was ist ein Nerd?

25.04.2009Medien, Meinungen Kommentare deaktiviert für Frage: Was ist ein Nerd?

Diese nette Frage beantwortete der Elektrische Reporter vor kurzem, und deswegen brauch ich die Frage nicht weiter erläutern.

Anderseits, Hans Sielmann würde sagen: Ein Nerd, sind meist männliche, dauerpubertäre Männchen, was oft in seine Höhle haust und einfach nicht von ihrem Spielzeug lassen können. Immer auf Entdeckungsreise sind, um damit Weibchen zu imponieren und somit die Weiterentwicklung und Vermehrung weiterzutreiben – oder so ähnlich 😉 .



Ich sollte meine Blogrolle überarbeiten

23.04.2009Meinungen Kommentare deaktiviert für Ich sollte meine Blogrolle überarbeiten

Jedes Blog sollte eine Blogrolle besitzen – kommt zwar außer Mode, wenn man neue Blogs näher betrachtet, anderseits bin ich ein alter Blogger (von der Blogzeit von über 4 Jahren) und deswegen bleibt auch eine Blogrolle im Blog. Letzte Zeit, achte ich selber nicht mehr so sehr darauf, wer noch in diese Rolle reinkommen könnte, weil viele meiner Blog-Bekannten, das Bloggen aufgeben und deswegen aus dem Netz verschwinden.

Am Wochenende werde ich mich hinsetzen und meine Rolle mit neuen Links füttern – was ich so an Feeds verfolge 🙂 .



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden