WordPress 3.0.1 erschienen

30.07.2010Wordpress

WordPress 3.0.1 erschienenStill und leise ist WordPress 3.0.1 letzte Nacht zu tage gekommen. Mit WordPress 3.0.1 wurden 50 kleinere Fehler beseitig und keines der Fehler ist als sicherheitsrelevant eingestuft.

Was sagt uns das? Die Entwickler von WordPress müssen gute Arbeit mit WP 3.0 geleistet haben, wenn noch kein Hacker auf dieser Welt die Arbeit aufgenommen hat, einen Fehler in der weitverbreitesten Blogware zu finden, um Aufmerksamkeit zu bekommen!

Beitrag lesen »



WordPress-Plugin: Versionierung abschalten und steuern

09.06.2010Wordpress
Revision Control für WordPress

Revision Control – Ein WordPress-Plugin gegen die Versionierung von Seiten und Artikel

Mit dem WordPress-Plugin Revision Control könnt Ihr die Revision bzw. Versionierung von Beiträgen und Seiten in WordPress abschalten, die es seit WordPress 2.6 gibt. Ohne das Plugin kann man die Versionierung nur durch Code-Änderung am WordPress-Core oder mit Code-Einfügung in wp-config.php abschalten und beeinflussen.

Beitrag lesen »



BitDefender AntiSpam WordPress-Plugin

31.05.2010Wordpress
AntiSpam WordPress-Plugin von BitDefender

AntiSpam WordPress-Plugin v. BitDefender

BitDefender hat ein eigenes AntiSpam WordPress-Plugin auf seinen Seiten veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Plugin, was den Blog-Betreiber eines WordPress-Blogs vor Spam-Kommentaren schützen soll.

Das BitDefender AntiSpam befindet sich noch in der Entwicklung und sollte nur unter Vorsicht mit WordPress-Blogs verwendet werden. Ich werde es mal testen, auf einem Test-Blog.

Beitrag lesen »



Ob MySQL Open Source bleibt?

20.01.2010Internet, Webdesign, Wirtschaft, Wordpress

MySQL LogoNun kann Oracle seinen Konkurrenten Sun Microsystems wahrscheinlich übernehmen, wenn die EU-Kommission der Übernahme zustimmt, was anscheinen passieren wird, wenn man der Meldung des Wall Street Journal glauben schenken darf.

Beitrag lesen »



WordPress als CMS: 30 internationale Beispiele

15.01.2010Internet, Webdesign, Wordpress

Das bekannte WordPress kann weit mehr als nur für Blogs eingesetzt werden, was Insidern bekannt ist. Es gibt einige deutsche Seiten, die im Hintergrund nicht Typo3 oder Joomla am laufen haben, sondern WordPress als reines CMS nutzen. Einige internationale Beispiele, wie man WordPress als CMS nutzen kann, ohne das es Außensehende auffällt, kann man anhand diesen 30 Beispielen erkennen.

via Der Informatik Student, via t3n



Wann kommt WordPress Lite?

21.12.2009Open Source, Wordpress

Viele Blogs, wenn nicht die meisten Blogs auf der Welt, laufen mit WordPress. WordPress ist die Blogware, womit auch meine Blogs laufen und verwaltet werden.

Es ist immer wieder schön, dass man als Nutzer von WordPress die Weiterentwicklung verfolgen kann. Viele Neuerungen werden in WordPress eingebaut und viele davon, können als Sinnvoll erachtet werden. Den Papierkorb im aktuellen WordPress 2.9 sehe ich als Sinnvoll an, da viele Nutzer an den Papierkorb aus Windows gewohnt sind.

Was mich doch wundert, warum entwickeln die Core-Schreiber WordPress immer weiter? Welcher Sinn steckt dahinter? Mir persönlich ist das Core-System von WordPress etwas zu überfrachtet und Weniger könnte mehr sein! Quasi, ein WordPress Lite fände ich besser – das System mit Plugins bevorzuge ich mehr, als direkt alles zu bekommen!

Jetzt nochmal zum Sinn der Weiterentwicklung: Nach meiner Erfahrung mit Mambo und Joomla, wird irgendwann oder in naher Zukunft, aus dem offenen Open Source Projekt WordPress, ein Kommerzielles – wie schon einige Plugins, erst als frei und Open Source gab, und heute nur noch kommerziell gibt.

Also, schauen wir positiv in die Zukunft – Bauchgefühle können sich irren 😉



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2020 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden