Aldi-Notebook: Medion Akoya P6620

Computer / Hardware, ShoppingKommentieren

Mit dem Medion Akoya P6620 (MD 97760), mit 16:9 – 16 Zoll TFT Widescreen Display, hat der Descounter Aldi wieder ein Notebook bzw. Laptop im Angebot für 599 Euro. Eingebaut sind lntel Core 2 Duo Prozessor T6500, 320 GB Festplatte, 4 GB Arbeitsspeicher und NVIDIA GeForce GT220M DirectX10 Grafik mit 512 MB GDDR3 Grafikspeicher und digitalem HDMI Audio-/Video-Ausgang. Auch Microsoft Windows 7 gibt es dabei – so quasi:

Medion Akoya P6620 (MD 97760)

Das Highlight ist sicher das 16:9 TFT (41 cm/ 16 Zoll) und die üblichen 3 Jahre Garantie. Vielleicht noch der Zahlenblock der Tastatur, sonst unterscheidet das Medion Akoya P6620 (MD 97760) nicht viel von den Angeboten von anderer Händler.

Nicht zu vergessen ist: Der Käufer erwirbt auch eine Lizenz für Microsoft Windows 7. Allerdings findet der Versand von Microsoft Windows 7 DVDs erst nach der offiziellen Markteinführung am 22.10.2009 statt. Auf die Umsetzung bzw. Durchführung bin ich gepannt!

Interessant finde ich, dass es bei einem Aldi – bei mir um die Ecke, noch die zwei letzten Notebook s zu kaufen gibt. Das Netbook von Letztens, hätte ich ja gerne genommen, aber bei dem Preis!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Hannes Schurig sagt:

    Mein Vater hat sich letztens nen Medion Akoya gekauft, aber ne etwas bessere Variante. Auch 600€ aber dafür B-Ware.
    Er ist ziemlich zufrieden und ich find die Kiste auch ziemlich cool. B-Ware lässt sich nicht erkennen und der Preis ist unschlagbar.
    Ich halt nicht so viel von den Aldi-Rechnern. Auch den Medion Support kenn ich nicht und bin misstrauisch. Aber werd ich ja jetzt mit meinem Vater vielleicht mal mitkriegen, wenn der Lappi zicken macht.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden