AVM untersagt Verkauf von gebrauchten, geflashten FritzBox Router

01.04.2020Internet, Wirtschaft

AVM mahnt Händler von gebrauchten FritzBoxen abAVM hat mit Hilfe von Anwälten einem Händler den Verkauf von gebrauchten, geflashten Router untersagt. Spezielle Händler vermarkten gebrauchte, geflashte FritzBox massenweise über eigenen Portale oder eBay. Bei vielen Internet-Nutzern sind diese gebrauchten FritzBoxen sehr beliebt.
Grund für die Abmahnung eines Händlers sei der Umstand, dass der Händler die gebrauchten Router, eines Internet-Poviders für Kabelanschlüsse, die angepasste Firmware gegen die originale Firmware von AVM austauscht bzw. flasht – gegen den Willen des Herstellers AVM.

Beitrag lesen »



IT fürs Büro einfach leasen statt kaufen

28.11.2019Shopping, Wirtschaft

Hardware - Software - Leasen statt KaufenDie gesamte Hard- und Software-Ausstattung für ein Unternehmen oder auch einen kleinen Betrieb ist nicht selten ein recht hoher Kostenpunkt. Gerade Technik für den professionellen, gewerblichen Gebrauch, die hohen Ansprüchen genügen muss, hat seinen Preis. In vielen Fällen macht es daher, insbesondere für kleine Betriebe Sinn, Technik einfach in einem All-inclusive-Paket zu leasen anstatt es zu kaufen.
Beitrag lesen »



Informationen am Puls der Zeit: iPads am Point of Sale

25.09.2019Mobile / Tablet, Wirtschaft

Verkauf- und Preisschilder im SupermarktAls Alternative zu herkömmlichen Displays, werden iPads zunehmend als eingesetzt. Für zahlreiche gewerbliche Einsatzgebiete, beispielsweise Messen, in der Gastronomie oder auf Tagungen, können die praktischen Tablets eingesetzt werden.

Die Displaygröße eines iPads von 12,9“ bzw. 10,5“, machen sie ideal als Anzeigetafel.

Beitrag lesen »



Cyberkriminalität – Phishing immer noch ein großes Problem

12.09.2019Internet, Wirtschaft

Cyberkriminalität - Phishing immer noch ein großes ProblemNeben Schadsoftware und Trojanern gehört Phishing noch immer zu den am weitesten verbreiteten Arten von Cyberkriminalität. Im letzten Jahr kam es weltweit zu geschätzt 1,2 Milliarden US-Dollar finanzielle Schäden durch Phishing. Die Dunkelziffer könnte sogar weitaus höher liegen. Experten gehen davon aus, dass die Bedrohung langfristig bestehen und weiter zunehmen wird.

Beitrag lesen »



Facebook sollte man löschen – Privatsphäre gibt es keine

02.06.2019Internet, Meinungen, Wirtschaft

Facebook sollte man löschenEin Anwalt von Facebook im Streit über den Datenmissbrauch im Cambridge-Analytica-Skandalanscheinend meint, dass Nutzer von Facebook keine Privatsphäre wollen und diese auch nicht im sozialem Netzwerk von Facebook suchen würden. Eben auch eine Art von Bewältigungen mit Datenschutz-Skandalen, einfach den Nutzer den schwarzen Peter zuschieben.

Beitrag lesen »



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden