AVM FRITZ!Repeater 3000

Computer / Hardware, InternetKommentieren

FritzRepeater 3000Den FRITZ!Repeater 3000 hat AVM auf der diesjährigen IFA in Berlin vorgestellt. Damit erweitert AVM sein Angebot an MESH-Produkte für ein WLAN-MESH-Netzwerk mittels FritzBOX.

Der neue Repeater soll die Nutzer dabei unterstützten in Wohnungen und Häuser ein WLAN mit hohen Geschwindigkeiten aufzubauen.

FritzRepeater 3000 besitzt drei Funkantennen fürs intelligente Mesh-Repeating und zwei Gigabit-LAN-Ports. Wie die FritzBoxen’en vom AVM kann der neue Repeater gleichzeitig in zwei WLAN-Frequenzen – hier 2,4 GHz- und 5-GHz arbeiten (Band Steering). Zusätzlich ist ein weiteres 5-GHz-WLAN-Band vorhanden, welches exklusive für die Anbindungen aller MESH-Geräte im Netzwerk vorbehalten ist.

Ob man einen FritzRepeater 3000 zu Hause benötigt, hängt von der eigenen Verwendung seines WLAN-Netzes ab. In einer Wohnung kann die Leistung der eingesetzten FritzBox ausreichen. In Wohnhäuser kann ein Einsatz von einem Repeater sinnvoll sein.

AVM hat den FRITZ!Repeater 3000 für das vierte Quartal 2018 angekündigt, mit einem OVP von 129 Euro.

via AVM



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden