Sieben Tage ohne Computer und Internet

Computer / Hardware, Internet, MeinungenKommentieren

So war mein Plan und habe es fast auch so durchgezogen. Da ich bis gestern Morgen, im Prüfungsstress war und meine Computer (mehrzahl) immer eine Ablenkung sind, hatte ich mir vorgenommen, sieben Tage ohne Computer, und besonders das Internet, auszukommen. Als Blogger ist dies doppelt schwer, da man doch eine relative Internetsucht besitzt oder entwickelt hat.

Ja genau Internetsucht, was wohl jeder aktive Blogger irgendwie hat, wenn er tief in sich hineinhört. Hinzu kam mein eigenes Bestreben, mal wieder – wie in der alten Schulzeit, die Computer auszulassen, um einfach besser zu lernen, als an der Kiste zu hängen. Ich gebe zu, früher in der Schulzeit war das viel einfacher. Wahrscheinlich lagt es daran, dass es kein DSL als Flat gab, keine eMails und viel mehr noch, regelmäßig Hausaufgaben, die gemacht werden mussten.

Zurück zum Titel. Also für mich selber hat mein Versuch funktioniert. Gut, war dreimal am Computer und im Internet – nach dem Rechten sehen – aber nicht zu Hause, sondern in der Uni.

Nun ist die Prüfung vorbei und ich habe wieder mehr Zeit, um am Computer zu sitzen. Aber…, ich hab einfach keine Lust, muss wohl mein neues Freiheitsgefühl sein 😉



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden