Top 20 der schlimmsten Windows Funktionen

Computer / Hardware, Medien, WindowsKommentieren

Microsofts Windows hat eine lange Geschichte der Entwicklungen durchgemacht. Windows 3.0 kennen einige Nutzer noch – da soll das Unheil angefangen haben, rein philosophisch! Die Geschichte von Windows und Microsoft k├Ânnt ihr hier nachlesen.

Das Computermagazin PCWelt hat auf ihren Internetseiten, die Die schlimmsten Windows-Funktionen aller Zeiten zusammengestellt, in einem Beitrag, die es jemals mit einem Windows Betriebssystem gab.
Einige nette Funktionen sind darunter, die man heute vergessen hat und Andere, die man in Windows 7 wiederfindet.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Richard sagt:

    Wie Recht du hast ­čśÇ

    F├╝r mich immer wieder zum Verzweifeln:
    Platz 8
    (Tasks lassen sich teilweise absolut nicht beende, selbst die Prozessstruktur zu killen funktioniert nicht.)

    Platz 7
    (Das absolut nervigste an Vista und Win7, gleich nach der verworrenen Systemsteuerung.)

    Platz 6
    (Ich bin hinsichtlich der Updates bem├╝ht – wenn der Rechner jedoch mit etwas besch├Ąftigt ist kommt pl├Âtzlich so ein Update, ohne zu fragen, installiert sich und meint alle 5 Minuten ich solle doch neustarten inkl. eines Countdown der gem├╝tlich runterl├Ąuft.)

    Platz 1
    (Whoo.. wie ich mich jedes mal aufrege, weil nur der IE dazu f├Ąhig ist irgendwelche Software von Microsoft zu ziehen – zum Totschlagen.)

  2. Markus sagt:

    @Richard Zu Platz 1. Das ist so nicht richtig. Da gibts AdOns f├╝r Firefox zum Beipiel dann geht Windows Update auch mit dem. Und alles andere kannst eh auch so runterladen mit anderen Browsern.

  3. Richard sagt:

    Teils geht es auch mit FF.
    Am besten geht es aber wirklich ├╝ber IE bzw. den Microsoft Download Manager.

    Was mir noch eingefallen ist und nicht unter den Top20 steht: Freigabe von Ordnern und Dateien auf anderen Rechnern und der Zugriff drauf. Damit gibt es nur Probleme.

  4. 3lektrolurch sagt:

    Auch wenn es nur wenige Leute nutz(t)en:

    ActiveSync, zur Synchronisation mit Windows Mobile Ger├Ąten.
    Macht man’s gleich ├╝ber Bluetooth, ist dass zwar langsam, aber es geht recht zuverl├Ąssig.
    Doch ├╝ber USB ist es die gr├Â├čte Katastrophe seit Bestehen von Microsoft.
    Zigmal konnte keine Verbindung zum Ger├Ąt aufgenommen werden… irgendwelche Ports der IP-Verbindung waren nicht offen (die FW konnte kam wohl mit der komplizierten Freischaltung nicht klar, da drei Prozesse die mannigfaltigsten Freigaben verlangten -sogar ein Ausschalten der FW brachte manchmal nix). Jedes mal, wenn ich eine Verbindung zum Ger├Ąt endlich hinbekam, dauerte es maximal eine Woche und nichts ging mehr… und, und, und ­čÖü

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden