Verivox – Als ich dachte, ich wollte nur einen Smartphone-Tarif wechseln

Internet, Meinungen, Mobile / Tablet, WirtschaftKommentieren

Vergleichsportale im Internet gibt es zuhauf. Egal was du dir kaufen möchtest, ein Preisvergleich im Internet gehört heute zur Pflicht, vor deinem eigentlichen Kauf. Jetzt wollte ich den Tarif für mein Smartphone wechseln, nutze das Vergleichsportal Verivox.de und stellte fest, dass das Portal nicht nur Preisvergleiche für Gas, Strom und Telefon anbietet, sondern auch Versicherungen aller wichtigen Kategorien.

Preisvergleich dank Verivox.de - Smartphone-Tarife

Verivox.de kennt eigentlich jeder, der die Anfänge von deutschen Internet-Startups verfolgt. Letztmalig habe ich Verivox.de vor drei Jahren genutzt, als ich einen neuen Gas-Zulieferer für Heizung und Wasser suchte. Im Dschungel von Tarifen und kostenlosen Smartphones verliert man als Kunde sehr schnell die Übersicht, deswegen war es für mich interessant zu erfahren, über Verivox.de, was es für Angebote an Smartphone-Tarife am Mobilfunkmarkt gibt.

Mit dem Onlinerechner auf Verivox.de könnt Ihr die Auswahlkriterien eurer Suche konfigurieren. Neben den allgemeinen Auswahlkriterien von Mobilfunknetze, Flatrate oder Volumen, oder Flatrate innerhalb Mobilfunknetze, gibt auch Sonderbedingungen wie Musik-Flatrate, WLAN-Hotspot-Nutzung, Homezone und auch Festnetznummer.

Immer! Auf das Kleingedruckte achten!

Bei der großen Auswahl von Mobilfunk-Provider solltet Ihr ganz genau hinsehen, welche Eigenschaften und Services euer neuer Smartphone-Tarif beinhaltet – also das Kleingedruckte lesen! Im Bekanntenkreis bekomme ich öfter zu hören, dass eine Internet-Flatrate oft vom Volumen zu klein ist. Interessant sind hier Volumen-Pakete, die per MB- bzw. Gigabyte-Pakete abrechnen. Wenn das Standart-Volumen aufgebraucht ist, wird einfach ein zusätzliches Paket automatisch hinzugebucht. Die Anzahl vom Providern, die im Falle einer Überschreitung vom Standard-Volumen, den zusätzlichen Traffic in einzelne MB abrechnen, ist leider hoch. Dies ist oft sehr teuer für uns Kunden!

Deswegen ist es immer wichtig, neben den Ergebnissen von Vergleichsportalen, auch auf den einzelnen Internetseiten der ausgewählten Provider, nochmals sein eigenes Produkt oder Tarif recherchieren und auf Plausibilität zu prüfen. In einem Fall habe ich an der Plausibilität zweifeln müssen, somit das Angebot aus meinem Entscheidungsprozess ausgeschlossen.

Apropos Internet-Flat. Wer als Blogger auch unterwegs gerne schreibt, wenn vor Ort ein Mobilfunk-Netz vorhanden ist, der sollte sich einen Mobilen-Internet-Tarif mit Tages-Volumen zulegen. Hier gibt es unterschiedliche Angebot ab 2 Euro pro Tag. Ein Tarif für Smartphones ist für mobiles Internet für Notebook oder Tablet sehr ungeeignet, aus meiner Erfahrung.

Versicherungen vergleichen, kann sich lohnen

Wie eingangs erwähnt, wollte ich nur meinen Smartphone-Tarif wechseln. Wie der Zufall es will, bin ich auch an einem Wechsel der einen oder anderen Versicherung interessiert. Klar ist immer, günstig sollte es sein, unter den Nebenbedingungen, dass auch der Schutz, den man „meint“ zu benötigen, Inhalt der Versicherung ist.

In Bereich von Versicherungen bietet Verivox.de komplette Auswahl an Vergleichsmöglichkeiten an, was bei den gängigsten Versicherungen möglich ist. Versicherungen für Auto, die Privathaftpflicht, über Lebensversicherung bis zur Tierhaftpflicht, können verglichen werden.

Den Hinweis vom Kleingedruckten will ich bei Versicherungen nochmals unterstreichen. Bei einer Autoversicherung kann ein Vergleich zwischen Anbietern noch einfach sein. Wer sich eine Lebensversicherung zulegen möchte, sollte sich mit Fachliteratur beschäftigen, auch Finanztest ist zu empfehlen, bevor er einen Vertrag abschließt.

Bei meiner Recherche, über verschiedene Versicherungen, kann ich feststellen, dass die Kosten für Versicherungen sehr verschieden sein können, bei gleichem Versicherungsschutz und -Leistung. Deswegen lohnt sich die Arbeit, sich ausgiebig mit seinen Versicherungen zu beschäftigen, ob es nicht alternative Versicherungskonzerne mit günstigeren Angeboten gibt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. maxkra sagt:

    Schon gesehen?

    http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/videos/vergleichsportale-helfen-sie-wirklich-100.html

  2. Martin sagt:

    Danke für den Hinweis. Der Bericht von PlusMinus unterstreicht meine Argumentation, dass man das Kleingedruckte, inklusive der Angebote die ein Vergleichsportal ausgibt, genau überprüfen muss.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden