Alte Hewlett Packard (HP) Drucker unter Windows installieren

Computer / Hardware, WindowsKommentieren
Hewlett Packard (HP)

Alte Hewlett Packard (HP) Drucker unter Windows installieren

Die Computer-Hardware tauscht man bekanntlich schneller aus, als die Drucker und Scanner. Umsteiger von Windows XP auf Windows 7 wundern sich oft, dass ihre Drucker und Laserjets von Hewlett Packard (HP) unter Windows 7 nicht installieren lassen, mit den Treiber-CDs, die den HP-Geräten beiliegen.

Besonders für viele Laserjets Drucker älterer Bauart, hat Hewlett Packard (HP) neue Treiber für Windows 7 zur Verfügung gestellt. Ein großer Teil der Treiber befindet sich schon auf der Microsoft Windows 7 System DVD und muss nur unter dem Gerätemanager aus der Treiber-Liste hinzugefügt werden.

Ein kleiner Teil der Laserjets Drucker wird nicht weiter von Hewlett Packard (HP) unterstützt und somit sind diese wenigen Laserjets dann nicht unter Windows 7 lauffähig. Bei weiteren Laserjets können die Treiber von Windows Vista problemlos auf Windows 7 eingesetzt werden, wie Beispielsweise die Laserjet-Serie HP 1010, 1012 und 1015.

Anleitung zur Installation von HP Laserjet Drucker unter Microsoft Windows 7

Zuerst laden wir für den HP Laserjet 1010 die Treiber von bei Hewlett Packard herunter und entpacken die heruntergeladene Datei in einem leeren Ordner auf unserer Festplatte. Die geladenen Treiber sind  für Windows in 32-Bit oder 64-Bit – je nachdem welches Windows(32 oder 64-Bit) einsetzt.

Hewlett Packard (HP) Laserjet 1010

Anleitung zur Installation von Hewlett Packard (HP) Laserjet 1010 unter Microsoft Windows

Jetzt unseren HP Laserjet 1010 mit einem USB-Kabel mit dem Computer oder Notebook verbinden, und einschalten nicht vergessen. Gegebenenfalls meldet sich Windows 7 jetzt, dass es neues Gerät gefunden hat – einfach ignorieren!

Danach klicken wir auf Start und dort auf den Punkt “Geräte und Drucker”. Im neuem Fenster sehen wir eine Auflistung von “Drucker und Faxgeräten” und “Geräte”. Um unseren HP Laserjet zu installieren müssen wir auf “Drucker hinzufügen” klicken, was am oberen Rand des Fensters zu sehen ist. Dann werden wir gefragt, welchen Druckertyp wir hinzufügen möchten und klicken für unseren Drucker “Einen lokalen Drucker hinzufügen” an.

Jetzt kommt die Frage dem Druckeranschluss. Da der HP Laserjet 1010 ein reiner USB-Laser-Drucker ist, müssen wir unter “Vorhandenen Anschluss wählen” den Anschluss “USB irgendwas” oder “IEEE 1284.4 printing support” auswählen.

HP Color LaserJet 5/5M

Auch dieser Laserjet hat neue Treiber für Windows bekommen

Nach “Weiter” sollte nun ein Listen- und Auswahl-Fenster erscheinen, wo unzählige Treiber von unzähligen Drucker nach Marke und Typ zu finden sind. Da die Treiber für den HP Laserjet 1010 nicht auf der Microsoft Windows 7 System DVD zu finden sind, müssen wir auf “Datenträger klicken” und im dortigen Fenster den Ordner aussuchen, wo wir die heruntergeladenen Treiber (siehe Anfang) haben. Hier wird nach einer .Inf-Datei gesucht, die im Falle unseres Laserjet den Namen “hpc1015e” ist. Nicht von diesem Namen irritieren lassen.

Nun haben wir drei HP Laserjets zur Auswahl: Unseren HP Laserjet 1010 und die beiden größeren Brüder HP 1012 und HP 1015. Wir wählen unseren Laserjet 1010 aus und lassen Windows kurz arbeiten. Jetzt fragt Windows nach einer Testseite, die gedruckt werden sollte, und wir müssen rund 2 bis 3 Minuten warten, bis die Testseite schließlich gedruckt wird.

Wenn der Ausdruck positiv abgeschlossen ist, sind wir mit der Installation unseres HP Laserjet 1010 auf Microsoft Windows 7 fertig und können den Drucker, wie gewohnt, nutzen.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden