Amazon bekommt ein neues Zuhause

WirtschaftKommentieren

amazon - headquarter Der weltgrößte Online-Versandhändler Amazon bekommt ein neues Zuhause und dies quasi bei Microsoft. Eigentümer des Geländes in Seattle ist Microsoft-Mitbegründer Paul Allen.

Bislang sind die rund 4000 Mitarbeiter über zahlreiche Büros in und um Seattle verstreut. Im neuen Gebäude sollen alles unter einem Dach arbeiten. Damit wären viele Mitarbeiter wieder an einem Ort zusammen, was seit Gründung von Amazon nicht möglich war, da es den rasanten Wachstum gebremst hätte.
Amazon soll einen Leasingvertrag unterzeichnet haben, der Allen Einnahmen von bis zu 1,5 Milliarden US-Dollar sichern würde. Dafür bezieht Amazon 11 Gebäudekomplexe für 16 Jahre.

Quelle: NYTimes



Dimito.de per RSS-Feed

Kommentare:

  1. refu sagt:

    So eine Buchhandlung im Haus ist eben schon was Feines.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden