Blog-Aufbau-Update

OfftopicKommentieren

Wie einige Leser und Mitblogger mitbekommen haben, hat sich der Aufbau von DimidoBlog geändert. Mein Hauptaugenmerk lag bei der Funktion und Steuerung des Blogs. Design kommt später dran, wenn alle Funktionen und Plugins funktionieren.

Am Auffälligsten ist, dass der Blog nun 200px schmaler ist. Die linke Sidebar mit dem großen AdSense-Banner ist entfernt und somit befindet sich kein Google AdSense auf diesem Blog. Ich war mit AdSense unzufrieden und das Aussehen verschönert es auch nicht.

Weiterer Teil der Neugestaltung betrifft die Sidebar und den Footer. Das “Archiv” ist nach unten gewandert und dafür kam “Neuste Kommentare” in den oberen Teil der Sidebar. Habe dieses bei anderen Blog gesehen und erhoffe mir davon, dass die Diskussionen in diesem Blog stetig steigen.

Hinzu kamen einige kleine Änderungen im Bereich der Kommentare. Hier sollte die Übersicht etwas verbessert sein. Überflüssige Überschriften und Verlinkungen sind entfernt.

Unter der Haube wurden einige Plugins ausgetauscht (Stichworte: Pagebar und Kontakt-Formular) und ein Neues (wpSEO) hinzugefügt. Ist mein erstes SEO-Plugin, was ich jemals einsetzte. Gegen diese “Geld-Mach-Blogger” muss man sich leider rüsten, die Kopieren leider nicht nur 🙁 .

Zwei Punkte sind noch offen. So soll die Navigation geändert werden. Habe einige nützlich Tipps und Anweisungen gefunden, die im ersten Versuch noch “unschön” aussahen. Dieses werde ich, in einer ruhigen Minute, nachholen.

Der zweite Punkt ist Twitter. Hiermit möchte ich meinen Blog mehr verknüpfen, sodass bei neuen Beiträgen ein automatische Benachrichtigung in meinem Twitter-Profil erscheint. Ich hatte Eines gefunden mit deutschen Backend, aber leider den Link verlegt.

Beim nächsten Mal bekommt DimidoBlog ein neues Design, durch ein neues Theme 😉 .



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden