Bloglinks der Woche 13.08.-19.08.2007

InternetKommentieren

Die Süddeutsche war der Anfang der Woche ein heißes Thema. Seit dieser Woche gibt es ein No-Sommerloch-Thema

  • Stefan Niggemeier ist in der Bloggerscene ein Begriff: Ob die Fehler bei ihm liegen, weiß ich nicht! Die andere Seite der Münze behalte ich mal für mich, da ich sonst auch noch abgemahnt werde, wenn ich schreibe, was ich denke! Ist das, dass Ende der Demokratie? Oh ja, ich würde so gerne was schreiben 😉
  • Hier nun Stefan’s zweiter Fehler: In eingern Sache (2)
  • Dazu drei Meinungen: Manchmal versteh ich garnix von XSBlog2.0, Nicht ohne meinen Anwalt auf Saarbrigger Gedankewies und Liebe Meinungsbrigade von fixmbr – Liebe SZ, darüber könnt ihr mal schreiben, aber ihr wollt nicht, glaube ich!
  • einige Tage vorher war auf fixmbt zu lesen: Warum mir die derzeitigen Abmahnfälle schnuppe sind – Ich sag es mal so, solange man selber nicht betroffen ist, kann es einem schnuppe sein! Wenn dich selber trifft, ist dir es nicht mehr schuppe!
  • Wie sieht die Rechtslage aus? Dies erklärt uns Thomas Schwenke mit Haftung für Blogkommentare auf upload Magazin
  • Zum Abschluss des Themas: Öffentliche Petition gegen den Abmahnwahnsinn gefunden auf PHP-Developer-Blog

The Best of the Rest

  • Auf Tageschaublog: Job und Karriere – was wirklich bei der Bewerbung zählt
  • Ich hätte OpenOffice eher unterstützt, ist zwar das selber, aber wäre auf Dauer besser gewesen als Google Pack jetzt mit Star Office -> GoogleWatchBlog
  • Es klappt doch: amazon.de Tiefpreisgarantie funktioniert siehe Pottblog
  • Interessant sind die 10 Gebote, die uns der liebe Gott überbracht hat. Besser sind die 1 Gebote für Linux-Einsteiger -> Blogspan
  • Wem Standart einfach zu wenig ist: Wlan Antenne im Eigenbau gesehen auf Penzweb
  • Unser WordPress-König Frank Bueltge erklärt uns diesmal, wie man noindex, follow für das WordPress Suchresultet einbaut
  • Zum Abschluss: Herr Ober, da ist eine Fliege in meiner Suppe! – Ahm ich meine auf dem Bildschirm von Gedankenhabitat


Dimito.de per RSS-Feed

Kommentare:

  1. Mathias sagt:

    Hey!

    Ich wollte mich nur mal eben für die Erwähnung bedanken…

    Schönen Abend noch!!

    Gruß
    M!

  2. Oliver sagt:

    >Wenn dich selber trifft, ist dir es nicht mehr schuppe!

    Ja nur nicht _jeder_ hängts an die große Glocke und fabuliert von chinesischen Zuständen 😉
    Und wenns andere betrifft ist es uns auch nicht schnuppe. Aber mir wäre es z.B. auch schnuppe wenn ein Anwalt einen Anwalt abmahnt, selbst wenn einer von beiden mittels Blog-Software im Netz publiziert.

    Btw. mein Text “Meinungsbrigade” hat nichts mit dem Bild-Blogger gemein, sonst hätte ich es auch erwähnt. Mich tangiert das tatsächlich überhaupt nicht.

  3. Steffino sagt:

    nicht auf dem, sondern im bidschirm 😉

  4. Thomas Kurbjuhn sagt:

    Mein Mitleid mit Stefan Niggemeier und den sonstigen Bloggern hält sich in Grenzen. Das deshalb, weil ich aus den Kreisen der Überwachungsgegner bislang immer nur Jubelbekundungen über Einschränkungen der Meinungsfreiheit gegen rechts gehört habe. Wer sich über gesetzliche Meinungseinschränkungen begeistert und nicht kapiert, daß auch die eigene ” gute” Meinung nur gedeihen kann in einem Klima der positiven Bewertung der Meinungsfreudigkeit , der bekommt für soviel Ignoranz nun vom Kapitalismus die Quittung. Eine Kultur der Meinungsfreudigkeit gab es in Deutschland noch nie(politisch Lied, garstig Lied), und Stefan Niggemeier ist mir noch nie als Befürworter der vollen Meinungsfreiheit aufgefallen.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden