Gerücht: AMD in Kürze mit eigenen SSDs

Computer / Hardware, WirtschaftKommentieren

AMD sucht einen Ausweg aus der schlechten Geschäftslage und hat wahrscheinlich eine Lösung gefunden. Nach CPUs, GPUs, Arbeitsspeicher und RamDisks, will AMD nun auch Solid State Drives (SSDs) mit eigenen Label vermarkten.

AMD mit eigenen SSDs

Anders als Hauptkonkurrent Intel besitzt AMD keine eigene Fertigung für die gefragten Solid State Drives. AMD müsste diese Produkte einkaufen, oder eine Übernahme von einem SSD-Hersteller stünde bevor, welche sich AMD eigentlich nicht leisten kann, wegen der schlechten Finanzlage des Unternehmens.

Allerdings ist es keine weit hergeholte Idee. Viele bestehende Anbieter auf dem Markt von SSDs lassen herstellen und packen ihr Branding auf SSDs anderer Hersteller.

via techreport + semiaccurate

[editiert: 02.12.2012]


Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden