Google startet Kurz-URL-Dienst

InternetKommentieren

Google muss den Erfolg von Kurz-Url-Diensten wie bit.ly sehr gut verfolgen. Da diese Dienste sehr erfolgreich sind, nicht nur bei Nutzern von Twitter und Microblogging, startet Google sein eigenes Angebot für Kurz-URLs.

Leider gibt es das neue Angebot goo.gl nicht als eigenständiges Dienst, sondern nur im Zusammenhang mit der Google Toolbar. Dadruch wird sich die Microblogging-Gemeinde eher zu den alten, bekannten Kurz-URL-Diensten bewegen, nach meiner Vermutung.

Google hat den Trend zu Kurz-URLs klassisch verschlafen, was einem Gott doch eigentlich nicht passieren sollte, oder? Naja, vielleicht kann sich der Heilige bit.ly gegen den großen Gott Google währen!?!

Und…, Google sag mir jetzt nicht, dass wäre Gotteslästerung 😉



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden