Mister Wong wird verkauft: Wertloser Social Bookmark Dienst…???

Internet, Meinungen, WirtschaftKommentieren

Mister Wong hat keinen Bock mehr, oder einfach die Idee von Facebook verschlafen? Keine Ahnung, nur wird Mister Wong verkauft und die Verkäufer wünschen sich, dass Mister Wong weiterlebt und nicht ausgeschlachtet wird, wie Mannesmann – nur mit kleinen Maßstäben!

Mister Wong wird verkauft: Wertloser Social Bookmark Dienst...???

In der Zeit vor Facebook und Twitter waren Social Bookmark Dienste das Salz in der Suppe – besonders bei SEO’ler waren die Social Bookmark Dienste sehr beliebt, bis Tante Google meinte, dass diese Dienste einfach einmal abgestraft werden müssen und somit in den hinteren Reihen von Suchergebnissen zu finden sind.

Für die Nutzer von Mister Wong war der Dienst nur in den Anfangsjahren zu gebrauchen. Heute ist Mister Wong voll unbrauchbar, zu kompliziert in der Bedienung und außerdem, völlig wertlos für die verlinkten Webseiten, verlinkten Beiträgen und News.

Als Blogger, der Mister Wong einmal als Sammlung für unzählige Blogbeiträge in der deutschen Blogoshähre genutzt hat, ist dieser Bookmark Dienst einfach überflüssig geworden – Leider!

Dann kann noch die Ungerechtigkeit hinzu, dass eine Mehrklassengesellschaft von Usern auf Mister Wong entstand und nur Links von Trusted User einen Wert bekamen – aus Sicht von SEO und Co.

Jetzt kann man Mister Wong kaufen! Fragt sich nur, wer einen wertlosen Social Bookmark Dienst kaufen will, wenn Tante Google den Typen schon lange auf der Fahndungsliste wegen Link-Spam hat…?!?



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden