Pflegehinweise für eure Akkus in Notebooks

Computer / HardwareKommentieren

Die Akkus in Notebooks, Netbooks und Smart-Phone leisten täglich Höchstleistungen, um den Geräten immer genügend Strom zur Verfügung zu stellen – rein technisch betrachtet. Der Nachteil mit der Zeit, die Akkus werden schwächer bis hin zum Totalausfall, wenn diese übermäßig schlecht beansprucht werden. Dies hat mit technischen Gegebenheiten zu tun, die man verstehen sollte, wenn man seine Akkus (in den mobilen Geräten) lange nutzen möchte.

Deswegen sollte man seine Akkus sachgerecht pflegen und auch Zeit däfür opfern, bevor man plötzlich mit einem Totalausfall konfrontiert wird. Meistens passiert so etwas in den unpassenden Momente, genau dann, wo man die Leistung seines Gerätes samt dem Akkus braucht.

Um länger Spaß mit seinem mobilen Gräten zu haben, empfiehlt es sich, die folgenden Pflegetipps zu beachten. Dabei wird auch kurz auf die technische Seite eingegangen, warum die Akkus Leistung verlieren, mit der Zeit.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden