WLAN-Router La Fonera wurde gehackt

InternetKommentieren

Zwei Studenten haben es nun geschafft, den subventionierter WLAN-Router La Fonera von FON zu hackent, sodass man den Router Zweckentfremden kann und nicht mehr bei der FON Community mitwirken muss, um den Router zu benutzten. Grundlage dafür war eine Sicherheitslücke, die letzte Woche bekannt wurde.

Da die Fon-Aktion bis zum 8. November verlängert wurde, kann man den La Fonera weiterhin kostenlos – für ein Versprechen als Gegenleistung – erhalten.

Mehr dazu bei golem.de


Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden