Ashampoo Photo Mailer – Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

SoftwareKommentieren

Mit dieser kleinen Software ist das Versenden von Bildern, ganzen Fotoalben und Archive per Mail kein Problem mehr. Dank der Software Ashampoo Photo Mailer geht das Versenden im Handumdrehen. Dabei bringt die Software alles mit – vom Zusammenstellen der Alben, komprimieren der Bilder und einen eingebauten Mail-Client zum Versenden.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Freunde der Fotokamera kennen das Problem, dass man große Mengen von Fotos und Bildern durchs Internet und Mail übertragen bzw. versenden möchte – nur, die große Menge an Daten und das Zusammenstellen zu kleinen Foto-Alben und -Archive stellt jeden Hobby-Fotografen vor große Probleme. Die kleine Software Ashampoo Photo Mailer hilft dabei.

Installation und erster Start

Die Installation von Ashampoo Photo Mailer ist sehr einfach gehalten und ist ab Windows XP unproblematisch, soweit Net Frameworks 4.0 vorhanden ist. Ist es noch nicht vorhanden, wird man durch die Installationsroutine daran erinnert und bekommt einen direkten Download-Link angeboten. Die komplette Installation, inklusive Frameworks 4.0, ist in wenigen Minuten erledigt.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Ashampoo Photo Mailer besitzt einen aufräumten Programm-Desktop. Hier lassen sich alle Funktionen durch einen Klick ansteuert. Beim ersten Start sollte man die Konto-Einstellungen vom Programm anpassen.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Dazu gehört das Anlegen eines Mail-Kontos, der vom eingebauten Mail-Client benötigt wird, um fertige Zusammenstellungen aus dem Programm heraus zu versenden. Als Beispiel habe ich meine Standard-Mail-Adresse auf Web.de genutzt.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Falls der Funktionstest zum eingerichteten Mail-Konto nicht sofort funktioniert, müssen die Provider Einstellungen angepasst werden. Unter den Kontoeinstellungen können auch mehrere Mail-Adressen eingerichtet werden.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Als Standard-Sprache von Ashampoo Photo Mailer wird die System-Sprache von Betriebssystem Windows übernommen. Falls euer Windows in Englisch ist, könnt ihr in der Software unter der Einstellung Sprache von Englisch auf Deutsch umstellen – neben vielen weiteren Sprachen.

Fotos zusammenstellen

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Die Zusammenstellung von Bildern und ganzen Alben zum Versenden über Ashampoo Photo Mailer ist sehr einfach. Mit wenigen Klicks (Drap and Drop) könnt ihr einzelne Bilder und Ordner auswählen.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Danach bekommt Ihr eine Übersicht aller Bilder, die Ihr per Drap and Drop zusammengestellt habt. Hier könnt Ihr einzelne Bilder auch wieder entfernen.

Versand

Hab Ihr eure Zusammenstellung fertig, könnt ihr durch Weiter zum nächsten Schritt gelangen. Hier bekommt ihr die Möglichkeit eurer verwendetes Mail-Konto auszuwählen. Danach könnt ihr, wie bei jedem anderen Mail-Client auch, einen Mail-Text mit Empfänger und Betreff erstellen. Die Zusammenstellung der Fotos wird hier ebenfalls angezeigt und kann zusätzlich nochmals editiert werden.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Im nächsten Schritt könnt ihr die Qualität der versendeten Fotos wählen. Dabei werden drei wichtige Werte von der Größe des Anhangs angezeigt – erlaubte Größe von Provider, Original-Größe der Bilder insgesamt und die optimierte Größe gesamt. Wichtig ist hier der Zusammenhang zwischen erlaube Größe von Provider und die optimierte Größe. Die optimierte Größe muss immer kleiner sein als die zugelassene Größe vom Provider.

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Falls die Größe der optimierten Bilder größer ist, als die zulässige Größe vom Provider, teilt Ashampoo Photo Mailer die Zusammenstellung der Fotos automatisch in mehrere Mails auf. Trotzdem sollte bedenkt werden, dass die versendeten Bilder bzw. Mails dem Empfänger nicht das Mail-Konto verstopfen – sodass er keine weiteren Mails empfangen kann.

Wenn Ihr auf Weiter geht, dann werden die Fotos von der Software komprimiert und versendet. Dabei könnt ihr zusenden, anhand vom Fortschrittsverlauf. Zum Abschluss bekommt ihr eine kleine Meldung, dass der Versand eurer Mail inklusive der Bilder erfolgreich war.

Fotos beim Empfänger

Ashampoo Photo Mailer - Versenden von Bildern per Mail kein Problem mehr

Der Empfänger eurer Fotos bekommt die Bilder gewöhnt im Mail-Client angezeigt und kann diese ohne weitere Software verwenden und herunterladen. Nur ein kleiner Verweis deutet darauf hin, dass der Versender eine Software verwendet hat – hier also Ashampoo Photo Mailer.

Fazit

Ashampoo Photo Mailer richtet sich an den Nutzerkreis, der oft Fotos und Bilder per Mail versendet. Dies geht mit der Software Ashampoo Photo Mailer sehr einfach und erspart viel Zeit bei der Zusammenstellung der Fotos zum Versenden. Auch die eingebaute Komprimierung der Fotos ist ein großer Pluspunkt von der Software. Schade ist, dass es Ashampoo Photo Mailer nur für Windows gibt und User von Mac OS und Linux in die Röhre schauen.

Ashampoo Photo Mailer bekommt ihr im Handel für 19,99 Euro zu kaufen. Als Shareware könnt ihr Ashampoo Photo Mailer 40 Tage lang testen und ausprobieren.

Blog MarketingBlog-Marketing ad by hallimash

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden