Google Web Designer für Linux, Windows und Mac

Freeware, Linux / Ubuntu, Software, Webdesign, WindowsKommentieren

Im letzten Oktober hatte Google erstmals einen Web Designer vorgestellt. Dieser ist jetzt auch für Linux verfügbar. Unterstützt werden Debian, Ubuntu, Fedora und OpenSuse, neben Windows und Mac OS.

Google Web Designer für Linux, Windows und Mac

Mit dem „Google Web Designer“ versucht der Suchmaschinen-Konzern einen kostenlosen Editor zum Erstellen von HTML5-Inhalten anzubieten. Besonders zum Erstellen von Werbebanner in HTML5 soll sich der Editor eignen.

Ziel von Google ist es, dass immer mehr Publisher und Seitenbetreiber auf Flash verzichten und auf HTML5 vertrauen. Dazu bietet Google ausführliche Dokumentation und Videos zum Editor an.

Download: Google Web Designer

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Lukas Fülling (@kellagroup) sagt:

    Ist das nicht schon lange so?
    Ich hab den WebDesigner schon seit zwei, drei Monaten auf meinem Rechner.

  2. Martin sagt:

    Seit letzten September gibt es die Versionen für Windows und Mac. Seit kurzem auch für Linux, was in der Einleitung erwähnt ist.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden