Studie: Aldi bleibt beliebtester Discounter

WirtschaftKommentieren

Aldi der Discounter der Brüdern Karl Albrecht und Theo Albrecht hat es wieder geschafft uns Kunden scheinbar zufrieden zu machen oder anders gesagt, wir Kunden gehen gerne bei Aldi einkaufen. Warum? Naja, liegt sicher nicht an den tollen Computern oder Mikrowellen. Nein, Aldi hat ein überschaubares Sortiment und man kann sich sicher sein, die Waren die man kauft sind frisch und haltbar für die nächsten Wochen (Frischgemüse und Salat ausgenommen).Dazu gibt es jede Woche die Aktionsprodukte, die man mehr oder gar nicht braucht, aber man bekommt alles bei Aldi oder ???

Wie die Analysten von Mercer Management Consulting herausgefunden haben, liegt der Kult-Discounter Aldi in der „relativen Gesamtzufriedenheit“ weit vor Lidl und Co. Wen wundert’s! Netto, Plus und Penny haben eher ein negatives Image, wobei das Abschneiden von Plus wundert, aber die haben noch Nachholbedarf.

Auch bei den Supermärkten gab’s diesen Vergleich. Edeka, Rewe und Minimal sind im positiven Bereich, während Tengelmann, Kaisers’s und HL-Markt am unteren Ende zu finden sind. Die meisten SB-Warenhäuser gehören zu den großen Verlierern, so die Studie und Edeka, Rewe beleben das Format Supermarkt neu. Man merkt es, man läuft sich neuerdings bei HIT (Rewe) die Hacken krumm, weil alles an einem anderen Ort ist, als die Jahrzehnte davor.

Einen Teil der Studie hätte ich selbst schreiben können und nicht einmal eine Woche dafür gebraucht! „Der Preis hat aus Verbrauchersicht nach wie vor die größte Bedeutung“ so die Studie weiter. Dafür muss man aber keine Studie machen, das gehört zur Allgemeinbildung, oder? Okay, wer täglich bei Käfer in München einkauft, weiß das wahrscheinlich nicht.

Zusammengefasst: Die Studie ist schon interessant, aber wirklich neu ist mir der Inhalt nicht.

Mehr zur Studie: hier

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. w4yne sagt:

    Aldi ist ja auch am angenhmsten und fängt auch jetzt schon wieder mit Kundenfang trotz Mehrwertsteuer Erhöhung an, indem sie sagen das manche Produkte beim Preis gleich bleiben. Die haben es halt verstanden :).

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden