Wenn Facebook die Realität trifft

Internet, Medien, MeinungenKommentieren

Facebook hat ja fast jeder, der sein Leben im Internet verbringt. Facebook und Twitter sind die Dienste im Netz, die nicht nur voll In sind, sondern manchmal ganz schön nerven können, wenn man von unwichtigen Dingen und Meldungen genervt wird – vorsichtig ausgedrückt!

Der folgende Film aus einer SWR3 Sendungen – fragt mich nicht nach dem Namen der Sendung, zeigt ganz deutlich, wie doof Facebook ist, wenn man das in der Realität machen würde, was man mit Facebook macht:

Es sei gesagt, für die Mitmenschen, für die Facebook und Twitter der Lebensmittelpunkt bedeutet: Das alles ist nur Spaß und wir Normalos beißen auch nicht 😉 .

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on VK

Kommentare:

  1. Bjoern sagt:

    Finde das ehrlich Gut…
    Denn finde den Verein 😉 ziemlich unnötig!! Genau wegen diesen oben dargestellten Gründen… lächerlich, oder? Eher Kindergarten für Erwachsene 🙂

  2. Muling sagt:

    Ich glaub das ist extra3

  3. Martin sagt:

    @Muling: Gib zu, dass du das Video nicht bis zum Schluss angesehen hast 😉

  4. Richard sagt:

    Doch sehr gut gelungen das Video.
    Gibts auch bereits einige weitere zu diesem Thema auf Youtube 😀

    @Muling
    Extra3 läuft auf NDR 🙂
    Aber da steht doch dran, dass es von „SWR3latenight“ stammt, evtl. auch nur später hinzugefügt^^‘

    So, genug mit der merkwürdigen Zeichensprache und auf geht es wieder ins reale Leben.

    mfg
    Richard

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von So sieht Facebook im echten Leben aus | Das Meinungs-Blog

    […] (via: dimido) […]



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2015 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden