Blogscout.de wird geschlossen

InternetKommentieren

Wie ich gerade per Mail erfahren habe, wird Blogscout von Dirk Olbertz geschlossen und eingestellt. Seiner Meinung hat er es nicht geschafft, einen Wegweiser durch die deutschsprachige Blogosphäre aufzubauen.

Durch seine Erfahrungen, die er bei Blogcensus.de gemacht hat, glaube er nicht mehr daran, dass ein Dienst, der nur darauf basiert ist, angemeldete Blogs zu erfassen und auszuwerten, dem Anspruch eines Wegweisers durch die Blogosphäre gerecht zu werden. Schreibt er auf Blogscout.

Die Datenbestände sollen zum 15. September gelöscht werden und damit wird der Dienst eingestellt. Neuanmeldungen sind ab sofort nicht mehr möglich.

Es ist schade, dass Dirk aufgibt. Ich kann ihn verstehen, wenn die Motivation und Überzeugung schwindet, hat es keinen Sinn, etwas fortzuführen, was man nicht mehr weitermachen will.

Ich wünsche Ihm weiterhin viel Erfolg, vielleicht entwickelt Dirk ein neues interessantes Projekt, wovon wir und er noch nichts weiß 😉

Eine Alternative könnte rivva sein. Nach Dirk, eine hervorragende Anlaufstelle um zu sehen, was gerade in der Blogosphäre passiert. Für das Protokoll, ich bin nicht zu finden!



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden