Dell will Ubuntu-Linux-PCs weltweit verkaufen

Linux / Ubuntu, WirtschaftKommentieren

Wenn man einen Artikel auf pcwelt.de zur Grundlage von Spekulationen nimmt, so wird es bald Dell-Computer auch außerhalb der USA mit Ubuntu bzw. Linux zu kaufen geben. Daraufhin ist anzunehmen, dass die Verkaufszahlen der Dell-Computer mit Linux sehr beachtlich sein müssen, sonst würde ein dicker und enger Microsoft-Partner nicht diese Überlegungen anstellen und sein Linux-Computer-Angebot national und international ausbauen wollen. Wann dieser Schritt vollzogen wird, ist zur Zeit nicht bekannt. Außer auf heise wird der 7. August 2007 genannt, im Rahmen der LinuxWorld.

via: pcwelt.de und Direct2Dell



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden