Die beste Lösung gegen Piraterie? Bessere Spiele!

Meinungen, SoftwareKommentieren

Nach Anicht von Christofer Sundberg, Chef der schwedischen Avalanche Studios, sollte man bessere PC-Spiele entwickeln und auf DRM verzichten, um die Piraterie zu bekämpfen.

Jeder von uns, der aktuelle Spiele und Games kauft, war schon wegen dem Kopierschutz verärgert, den uns die Spiele-Industrie aufdrängt. Nicht nur Piraten bereite das Einsetzen von Kopierschutzmechanismen wie DRM oder aktiver Internet-Zugang Kopfschmerzen, sondern auch uns Spiele und Gamer.

Eine Lösung nach dem Chef der schwedischen Avalanche Studios ist es, besser Spiele zu entwickeln. “Publisher, die auf DRM-Lösungen einsetzen, strafen auch ihre ehrlichen Kunden ab”, erklärt Sundberg im Interview.

Eine weitere Ansicht, die die Meine ist, behauptet: “Vor den Zeiten von Kopierschutz und Datenträger-Evaluierung, konnte man unter Freunden noch ein Game zusammen kaufen, dann Kopieren für jeden und jeder hatte noch Taschengeld übrig!”



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden