Google öffnet AdSense für Drittanbieter

WirtschaftKommentieren

Der Platzhirsch auf dem Internet-Werbemarkt Google AdSense öffnet sein System für Drittanbieter, wenn ich die Ankündigung im Google AdSense Blog richtig verstanden habe.

Google möchte es  seinen Kunden ermöglichen, den maximalen Gewinn aus ihren Anzeigenblöcken bzw. Bannern herauszuholen. Daher werden weitere Werbenetzwerke auf den Kunden-Webseiten erlaubt sein.

Das letzte ist doch schon erlaubt, oder warum setzten einige Blogger/Seitenbetreiber neben AdSense auch Contaxe oder Ligatus ein?

Wahrscheinlich mein Übersetzungsfehler 😕


Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden