gulli.com verkauft seinen Filehosting-Dienst auf eBay

InternetKommentieren

Es gibt wieder was auf eBay zu kaufen. Diesmal keinen Blog oder Zwitter-Abklatsch, sondern einen Filehosting-Dienst. Gulli, oder auch Gullideckel, ist unter vielen Insidern bekannt. Deren Filehosting-Dienst gullishare soll sehr gewinnbringend sein. Warum dieser dann verkauft werden soll:

“Fast alle Gründe des Verkaufs konzentrieren sich auf meine persönliche Situation. Ich pendle aktuell zwischen Deutschland und Südafrika und eine Vergrößerung der deutschen Niederlassung im notwendigen Umfang liegt nicht in meinem Interesse. Wenn man auf einem vielversprechenden, aber umkämpften Markt wie diesem agiert, sollte man … 24/7 präsent sein, sein Unternehmen schnell wachsen lassen und kann sich nicht mehr auf andere, vielversprechende Projekte konzentrieren.”

Quelle: gulli.com

Ich gehe davon mal aus, dass der genannte Dienst in Südafrika beheimatet ist. Gut ich kenne die rechtliche Lage in diesem Land nicht. Meine persönlich Meinung: Wenn Gulli unabhängig beleiben und sich nicht in künftigen Rechtsstreite verwickeln will, ist der Verkauf grundsätzlich zu begrüßen. Ob die Filehoster die nächsten Jahre überleben, sehe ich wegen der rechtsprechenden Entwicklung in Europa kritisch! So kann man entweder seinen Dienst verkaufen oder schließen, oder man muss sich auf viel Gegenwind, wie bei den bekannten P2P-Tauschbörsen, einstellen. Rechtlich fragt man nicht nach den legalen Datenmengen die getauscht werden, sondern immer nach den Illegalen.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden