Microsoft verlängert XP-Auslieferung

Computer / Hardware, WindowsKommentieren

Eigentlich sollte die Auslieferung von Windows XP im nächsten Januar auslaufen. Nun hat sich Microsoft dazu entschlossen, sein altes Betriebssystem erst Ende Juni 2008 vom Markt zu nehmen. Wobei in Schwellenländern Windows XP noch bis 2010 zu haben ist.

Begründung seien die Wünsche der Kunden. Wenn Sie wirklich den Wünschen der Kunden folgen, dann müsste XP noch Jahre in den Regalen stehen und zu kaufen sein. Bleibt noch die Frage, wo ist das dritte Service Pack?

Quelle: wiwo.de



Dimito.de per RSS-Feed

Kommentare:

  1. Vincent Vallo sagt:

    Tja, trotzdem ist Vista für Microsoft ein voller Erfolg. Es wurde in den ersten 180 Tagen bereits doppelt so oft verkauft wie XP in den ganzen letzten Jahren.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden