Mozilla Firefox 3.6.4 und SeaMonkey 2.0.5

Linux / Ubuntu, Open Source, WindowsKommentieren

Browser-Update am Fließband: Die Open-Source-Webbrowser Mozilla Firefox und SeaMonkey haben ein Update bekommen. Mozilla Firefox 3.6.4 ist ein Update welches 217 Bugs behebt, wo einige die Sicherheit betreffen und der große Teil einfach nur Funktion des Browsers.

Als Neuerung unterstützt Firefox 3.6.4 das unterbrechungsfreies Surfen für Windows- und Linux-User, wenn die Plugins von Adobe Flash, Apple Quicktime oder Microsoft Silverlight abstürzen.

Dabei gibt es einen Absturzschutz: Wenn  sich ein Plugin aufhängt, stürzt der Browser nicht mehr ab, sondern kann das einzelne Plugin neu starten – so die Theorie. In der Praxis muss noch der Beweis geleistet werden.

——————————

Download: Firefox 3.6.4

SeaMonkey 2.0.5 – Sicherheitsupdate für Browser-Suite

Bei SeyMonkey gab es ebenfalls ein Sicherheitsupdate. SeaMonkey ist eine Internet-Software-Suite, welches aus der Mozilla-Familie stammt, das Module für Browser, Mail & Newsgroups, Erstellen von Webseiten, Chat und einiges mehr enthält und für fast alle Computersysteme einsetzbar ist.

——————————

Download: SeaMonkey 2.0.5



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden