Refurbished IT – Gebrauchte Notebooks, eine Alternative zum Neukauf?

Computer / Hardware, Mobile / Tablet, ShoppingKommentieren

Refurbished IT - Gebrauchte NotebooksWer seine IT-Ausstattung und -Hardware regelmäßig ersetzt, der kennt den finanziellen Aufwand gut genug. Eine Alternative zu Neu-Hardware kann der Kauf von Gebraucht-Hardware und Leasing-Rücklaufern aus der Buisness-Industrie und -Handel sein. Diese meist als Refurbished IT bezeichnet, kann nicht nur den privaten Geldbeutel schonen, auch eine Nachhaltigkeit von IT-Hardware ist damit möglich.

Besonderen Reiz von Refurbished IT ist, dass man auf einem günstigen Weg zu guter Hardware kommen kann. Besonders Hardware, die meist unter “Buisness” oder “Premium” läuft, lässt sich dank des gebrauchten Zustands günstig erwerben. Beim Alter von Hardware von zwei bis drei Jahren, oft aus Leasing-Verträgen großer Firmen – ähnlich wie bei Autos, die ihr erstes Leben als Firmen-Wagen bzw. Business-Car erlebten, können Refurbished IT in fast neuem oder sehr gutem Zustand sein. Die finanzielle Ersparnis zum Neukauf sind bei Refurbished IT wesentlich höher als beim erwähnten Auto-Kauf. Nicht selten können 75-Prozent und mehr für gebrauchte Notebooks zum Neupreis gespart werde

Die Anzahl von Anbietern im Netz ist hoch. In den letzten Jahren haben einige bekannte Online-Shops den Markt von Refurbished IT entdeckt, den bisher einige Händler auf offenen Handelsplätzen unter sich aufteilten, oder sich speziell auf diesen Markt mit eigenem Online-Shop spezialisiert haben. Als Top-Beispiel bei Google unter Refurbished IT für Notebooks findet man Greenpanda. An dem Beispiel erkennt man schnell, dass Refurbished IT nicht auf Desktop-Computer und Notebooks eingrenzen ist.

Eine wichtigste Frage beim Kauf von IT-Hardware, als Privatkunde, ist die Sachlage mit der Garantie und Gewährleistung. Diesen Fakt sollte man bei jedem Händler von Refurbished IT nachlesen. Die meisten Händler bieten in der Regel ein Jahr Gewährleistung für gebrauchte IT-Hardware an. Dies ist ein Vorteil gegenüber Privatkauf von privat über Ebay, nach meiner Erfahrung. Einige Händler von Refurbished IT bieten auch längere Zeiten an, wie Garantiezeiten bis zu drei Jahren.

Neben der gesetzlichen Gewährleistung von Händler und den Angeboten von zusätzlichen Garantiezeiten haben Händler mit eigenem Online-Shop meist den Vorteil eines größeren Angebots und der Vergleichbarkeit in Ausstattung und Preis, im Gegensatz von Privatverkäufern auf offenen Handelsplätzen. Der Fokus von Refurbished IT sind Notebooks und Destopsysteme. Immer mehr werden auch Tablets und Smartphone angeboten. Auch die ersten NAS-Systeme und kleine Server sind zu finden, bei verschiedenen Händlern von Refurbished IT im Internet.

Beachten sollte man bei Smartphones und Tablets das Betriebssystem. Hat man bei Notebooks und Computern oft die Möglichkeiten von Windows oder Linux – mit aktualisierten Treibern, ist man bei den erwähnten mobilen Geräten meist auf veralte Versionen von Android festgebunden, ohne Updates von den Herstellern.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden