Ubuntu-Touch soll Smartphones und Tablets erobern

Linux / Ubuntu, Mobile / Tablet, Open SourceKommentieren

In wenigen Stunden ist es soweit und Ubuntu-Touch erblickt die Welt. Ubuntu-Touch könnte eine Abwandlung der bekannten Linux-Distribution für Smartphones und Tablets sein, die heute offiziell vorgestellt wird.

Ubuntu-Touch Smartphones Tablets

Bis heute wurden Entwicklungen für und von Ubuntu eher beiläufig im Blog von Mark Shuttleworth erwähnt, genauso, wie er für heute die Präsentation am zweiten Weihnachtstag ankündigte.

Soviel ist bekannt, die angekündigte Präsentation ist ein Ubuntu für mobile Plattformen. Konkret könnte es sich um eine Portierung von Ubuntu, plus dessen Desktop Unity, auf Smartphones und Tablets handeln. Wahrscheinlich wird als Hardware ein Google Nexus 7 genutzt, oder sogar eigene Hardware?

Die Präsentation soll auf der Homepage des Projektes Ubuntu erfolgen. Hier ist seit Weihnachten ein Countdown eingeblendet, der in elf Stunden abläuft.


Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden