Verbot von Diabetikerlebensmittel ab 2012

ShoppingKommentieren

Verbot von Diabetikerlebensmittel ab 2012Wer regelmäßig im Supermarkt einkaufen geht, wird die Regale mit spezielle Lebensmittel für Diabetiker nicht übersehen. Ab 2012 werden diese Regale verschwunden sein, weil in Deutschland keine spezielle Lebensmittel für Diabetiker weiter verkauft werden dürfen.

Grund ist eine Entscheidung des Bundesrat von vor 3 Wochen, die das Verbot von Diabetiker-Lebensmittel bestimmt haben. Diabetiker-Lebensmittel sind klassische Lebensmittel mir weniger Zucker und dafür mit Ersatzstoffe. Diese Ersatzstoffe sind in die Kritik geraten, in den letzten Jahren, weil diese viel ungesünder sind, als der Zucker in normalen Lebensmittel.

Nach neueren Wissenschaftlichen Erkenntnisse, brauchen heute Diabetiker keine speziellen Lebensmittel mehr, sondern andere Therapie-Möglichkeiten, die es ermöglichen mit normale Lebensmittel aus zu kommen.

Trotzdem bleibt für die betroffenen Menschen und Mitmenschen Diabetes kein Zuckerschlecken und ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die man nicht zu leicht auf die Schulter nehmen sollten – auch wenn, man von einer Volkskrankheit spricht.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden