OpenSuse 10.2 ist da

Linux / UbuntuKommentieren

Gut 7 Monaten nach 10.1 gibt es nun die 10.2. Neu bei OpenSuse 10.2 ist nicht nur eine neue Version der Suse-Distribution, sondern auch die erste, die unter diesem Namen firmiert. Es gibt keinen Unterschied zwischen Suse Linux und OpenSuse. Beide Versionen sind nun in einer vereint.

Bei OpenSuse 10.2 wurde auf die Aktualisierung der bestehenden Pakete geachtet. Es gibt also kaum oder gar keine Neuerungen betreffend Auswahl an Programmen und Funktionen.

Neben Kernel, KDE und GNOME wurden auch OpenOffice, Firefox, Thunderbird, und viele mehr, aktualisiert.

Die Distribution steht auf fünf CDs plus zwei Add-On-CDs oder einer DVD via Bittorrent, FTP und HTTP auf OpenSuse.org ur Verfügung.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden