Wie heiße Semmel…

Meinungen, ShoppingKommentieren

Online-Shopping ist praktisch und dank DHL auch kundenfreundlich, außer wenn der AZUBI die Hausnummer nicht findet. Mein bevorzugter Online-Shop ist Amazon. Ich glaube auch, dass er die größten Umsätze in Deutschland verzeichnet und damit die Nummer Eins auf dem Markt der deutschen Online-Shops darstellt.

Das heißt ja nicht, dass andere Online-Shop schlechter sind. Ein Beispiel ist, dass ein Online-Shop, den scheinbar keiner kennt, an einem Tag angeblich 2500 Akkuschrauber für 20 Euro (plus Versand?) verkauft haben will. Abgesehen davon, dass an Weihnachten 2007 ein ähnlicher Akkuschrauber bei Aldi für ebenso 20 Euro zu haben war, beglückwünsche ich den Online-Shop zu seinem Verkaufserfolg, wenn die Zahlen stimmten 😉

via guut-insider

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. peter (guut.de) sagt:

    warum sollen die Zahlen nicht stimmen? Was hätten wir davon fiktive Zahlen zu veröffentlichen? Unabhängig davon hat uns die Stückzahl selbst überrascht. Normalerweise liegen die Absätze immer im Bereich von 200-1000 Stück. Insofern ist das schon ein Ausreiser nach oben.
    Wir arbeiten aber daran dass es kein Ausreiser bleibt 😉

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden