F1 TV Pro – Offizieller Formel 1 Streaming-Dienst gestartet

Internet, MedienKommentieren

Formel Eins StreamingDie Macher und Vermarkter von der Formel Eins haben ihren geplanten Formel 1 Streamingdienst offiziell gestartet.

Ab jetzt kann man diesen neuen Dienst zum nächsten Grand Prix buchen. Die Preise sind 7,99 Euro und 64,99 Euro fürs Jahr.

Für den jeweiligen Preis bekommt ihr Zugriff auf den Live-Stream der laufenden Session und Rennen, sowie Live-Zugriffe auf alle Onboard-Cams, Live-Teamfunk, Daten zu den Zeiten und Reifen, sowie Zugriffe zum Archiv mit Mitschnitten und Dokumentationen.

Im Moment läuft der Formel 1 Streamingdienst nur in Webbrowser. Apps sind wahrscheinlich in der Vorbereitung und weitere technische Möglichkeiten ebenso. Die Zukunft wird es zeigen!

Ob man diesen Streaming-Dienst in Deutschland, Österreich, Schweiz und Holland wirklich benötigt, liegt nicht nur an ORF und RTL, sondern auch an den Racing-Fäns in diesen Ländern.

Ich würde mir ein Abo nicht kaufen, egal was es kostet. Wollen die Formal Ein und die deutschen Hersteller von mir beachtet werden, muss es im Free-TV laufen!

Dazu passend die Information, dass der Grand Prix von Deutschland bald Geschichte ist. Egal, gibt noch anderen Motorsport in Deutschland!



Dimito.de per RSS-Feed

Kommentare:

  1. Sven sagt:

    Wenn das ganze ohne Werbeunterbrechung läuft, dann finde ich knapp 70,- Euro fürs Jahr nicht wirklich schlimm und könnte mir durchaus vorstellen mir so ein Abo zu holen, wenn ich denn in der Formel 1 noch einen Fahrer hätte, den ich absolut den Sieg gönnen würde 😉

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden