Net-Housting wechselte den Besitzer

WirtschaftKommentieren

Net-Housting ist mein Webhoster. Gestern bekam ich eine Email von Hofmeir Media GmbH aus München, dass sie Net-Housting (Cottbus) am 1.Juni 2007 übernommen haben. Eigentlich nicht schlimm, oder? Außer mein eigenes Aufbau-Ost-Programm nach gerade 5 Monaten zu ende ist 😉

Mir war vor Tagen aufgefallen, dass der Live-Support und das Support-Forum abgeschaltet wurde, was sehr ungewöhnlich ist. Nun hab ich eine Antwort darauf. Jetzt muss man zum Telefon greifen, was ich nicht gut heiße.

Aber was ändert sich dadurch für mich als Kunden? Im Moment, außer der persönliche, gute Support, nichts, außer der Name meines Webhosters. Was erwarte ich? Nicht gutes, da es unnormal wäre, wenn das gute Preis-/Leistungsverhältnis bestehen bliebe. Daraus folge ich mal aus meinen Erfahrungswerten heraus, dass die Preise drastisch anziehen werden. Alleine der Preisvergleich zu meinen 2. Hoster Hosteurope, lässt die Erwartung einer Preissteigerung zu. Was bei Net-Housting 1 GE kostet, ist bei Hosteurope 3,5 GE.

Eigenbeschreibung Hofmeir Media GmbH: Die Hofmeir Media GmbH ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Branche tätig und betreibt Webhosting, Serverhousing und IPTV-Streaming mit eigener Hardware in zwei Münchner Rechenzentren. Bei uns arbeiten geschulte Techniker, die eventuell auftretende Probleme schnell vor Ort lösen können.

Net-Housting soll eigenständig bleiben. Finde ich erstmal gut. Was ich sehr negativ finde, dass man zur Hofmeir Media GmbH keine Verlinkung zu ihrer Internetpräsenz bekam. Folglich hab ich mal gegoogelt und siehe da, was findet man unter diesem Namen, eine kleine Hosting und PR-Agentur in München.

Zusammengefasst: Wünsche mir positive Veränderung, sonst wechselt DimidoBlog – vom Server ausgehend – wieder nach Köln, wobei München auch eine schöne Stadt ist.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden