Opera VPN wird zum 30. April 2018 eingestellt

Internet, SoftwareKommentieren

Opera VPNOpera wird seinen kostenlosen VPN-Dienst Opera VPN zum Ende April 2018 einstellen. Opera VPN war ein kostenloser VPN-Dienst, neben einer kostenpflichtigen VPN.

Das Virtual Private Network von Opera war nicht schlecht, wurde anscheinend aber wenig genutzt, besonders die Opera Gold Version.

Ich selbst hatte das kostenlose Opera VPN einige Male genutzt, um auch zu verstehen, wie ein VPN im Internet läuft. Die Geschwindigkeit vom kostenlosen Opera VPN war nicht berauschend aber – war kostenlos. Kunden der kostenpflichtigen VPN – also Opera Gold bekommen jetzt ein Angebot für SurfEasy Ultra – auch ein VPN Dienst, der anscheinend ebenfalls zum Opera-Verbund gehört.

Bleibt die Frage, war Opera VPN unrentabel oder warum wir es die VPN im Opera-Browser weiterhin geben?

via



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden