Simple-Fax und Co – jetzt kostenpflichtig, mit Methode?

Internet, MeinungenKommentieren

Wie ich heute von einen anonymen Leser erfahren habe, hat simple-Fax sein Geschäftsmodell geändert, vor einiger Zeit, und ist nur noch kostenpflichtig nutzbar. Erst lauter kostenlose Backlinks sammeln und dann kostenpflichtig werden. Solches Geschäftsgebaren mag ich gerne.

Leider kommt diese Methode öfters im Netz vor, dass aus kostenlosen Angebote und Projekte (sogar Open Source) plötzlich Kostenpflichtige werden.

Weiteres Beispiel ist wpSEO: Erst kostenlos – viele User gaben Weiterentwicklungsratschläge (auch ich) und dann plötzlich ist man als User von der Weiterentwicklung abgeschnitten, weil das Produkt jetzt nur noch kostenpflichtig genutzt werden kann. Begründet wird es, weil die User zu wenig Gespendet haben für den Entwickler. Dieser wusste genau was er machte, meiner Meinung nach, da es nicht sein erstes Projekt war!

Nennt man sowas nicht Korrupt? Blöde Frage, die ich mir stelle, es ist Korrupt!



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden