Telegärtner Doorline Slim DECT, kompatibel mit FRITZ!Box und Speedport

Computer / HardwareKommentieren

Tuerklingel, kompatibel mit FRITZ!Box und SpeedportTürsprechstellen, die kompatibel mit FRITZ!Box (FritzBox) und der Telekom Speedport sind, sind nicht oft am Markt zu bekommen. Die Türsprechstelle Doorline Slim DECT von Telegärtner Elektronik verspricht eine Kompatibilität zu den beliebten Routern dank eingebautem DECT-Modul. Zusätzlich soll eine Verbindung zu Kameras möglich sein, neben analoger eingebauter Technik einer Türsprechstelle.

Seit dem Gigaset HC450 ist eine einfache Installation einer Türsprechstelle mittels DECT nicht mehr möglich gewesen. Hier versucht Telegärtner Elektronik eine neue Möglichkeit am Markt, zu schaffen. Technisch ist die Doorline Slim DECT eine Weiterentwicklung ihrer Doorline Slim, aber anders, nicht mit Pachtkabel wird die Integration ins Heimnetzwerk erreichst, sondern per DECT. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass man diese Türsprechstelle leichter in alte Haustechnik integrieren kann, sondern auch mit aller gängigen Telefonie mit DECT, und den Routern von AVM und der Deutschen Telekom, verbinden.

Ziel der Doorline Slim DECT kann sein, dass man das “Klingeln” an der Haustüre an sein Smartphone weiterleiten kann, oder wie bei klassischen Türsprechstellen – in der Art von Auerswald Telefonanlagen, intern im Haus an ein Telefon weiterleiteten. Im ersten Moment fehlt mir eine integrierte Kamera am Klingel-Board der Doorline Slim DECT. Dies kann ein Vorteil oder ein Nachteil sein, individuell je nach Hauseingang.

Bei meiner Vorüberlegung, wie man eine Türsprechanlage mit einer FritzBox verknüpfen kann, eine technische Möglichkeit, die ich mir in den nächsten Wochen näher ansehen werde.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden