So Google, jetzt hört der Spass auf

MeinungenKommentieren

Ich dachte, ich hätte mich versehen – mein Pagerank ist auf 2 gefallen. Das ist über Jahre der schlechteste PR den ich für Dimido.de je hatte.

Ich kann euch liebe Googler nur eins unterstellen: Reiner Profit und Machtgeilheit!!!

Alle Blogger und diesmal auch alle ProBlogger haben ihren angemessen Pagerank verloren. Sogar lieber Robert hat nur noch einen 4er!

Frage bleibt offen: Wann flieg ich bei euch aus dem Index???

Hintergrund: Google straft Textlink-Verkäufer auf BlogginTom

Update: 20:55: Laut XPlus Web betrifft es auch kommerzielle Seiten, wie zeit.de, golem.de, netzeitung.de, etracker.de, brigitte.de, und hitflip.de, die keine Blogs sind.

Sag mal Google, wo ist denn bitte der Nutzen?

Update 21:05: Habe eine kleine Übersicht von Seiten bei internetmarketing-news gefunden – auch berühmte und sehr bekannte amerikanische Seiten sind betroffen.

Da fällt mir ein, man selber will Geld verdienen – aber anderen soll es nicht gegönnt sein!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. KRiZZi sagt:

    Da bist du nicht der Einzige! Ging auch den ‚Grossen‘ so. Ich bin bei der Sache (je nach Betrachtungsweise) fein raus. Tiefer als 0 kann man ja leider nicht sinken… 🙁

  2. Heinrich sagt:

    Ich frage mich, wem es nützt, dass Google die Seiten – die paar Links vermarkten – runterstuft.

    Ach ja, die Klick-Preise durch Google Adsends brechen dramatisch ein.

    Bevor ich es vergesse – Die Einnahmen die ich bisher hatte, haben die Hosting-Kosten gedeckt. Der Überschuss ist von mir gespendet worden – u.a. an die Macher von WordPress und einigen Plugins.

  3. PR-Man sagt:

    Hm, also meine PR’s haben sich (noch) nicht verändert!

  4. Rai sagt:

    Heinrich, ich bin total buff ! Mein Philippinenblog ist heute von 0 auf 3. Und mein Zweitblog, Enjoy, von 0 auf 2. Staun !!

  5. Heinrich sagt:

    Ist doch toll. Dieser Blog schwimmt noch zwischen 2 bis 4 bei den unterschiedlichen Datencenter vom PR. Bin mit 4 voll zufrieden, wobei ich gegen einen besseren Wert nichts einwenden hätte.

    Fakt ist, dass sich beim Alogrythmus was geändert hat, sonst müssten bekannte Problogger wieder ihren alten Wert bekommen. Einige haben jetzt einen Rank weniger als vor 6 Wochen noch.

    Mein persönliches Fazit: Tee trinken und abwarten. Ich muss zugeben, so mehr ich mich mit dem Pagerank beschäftige, um so mehr ist er mir egal 😀

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von PR-Abstufung für Paid Links | aktuelles | XSBlog2.0beta

    […] Stellen aufgegriffen und ausgewertet, zum Teil enttäuscht, aber auch hämisch, andere sind richtig sauer. Ob die Abstufungen der vielen Seiten tatsächlich auf die bezahlten Links […]



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden