Ubuntu 14.04 LTS: Linux mit 5 Jahren Update-Garantie

Downloads, Linux / UbuntuKommentieren

Aktuell veröffentlicht ist die neue Ausgabe von Ubuntu mit Update-Garantie von fünf Jahren. Diese ist nicht nur für Anhänger von Ubuntu und Linux interessant, sondern besonders für Unternehmen und Anwender interessant, die ein sicheres, stabiles System haben wollen. Auch als Möglichkeit zum Umsteigen für Nutzer von Microsoft Windows XP interessant.

Ubuntu 14.04 LTS: Linux mit 5 Jahren Update-Garantie

Alle zwei Jahre gibt es eine Ausgabe der bekannten Ubuntu Linux-Distribution, die eine Update-Garantie von fünf Jahren besitzt, im Gegenteil der sonstigen Veröffentlichungen von Ubuntu, die rund neun Monate Support seitens der Entwickler und Herausgeber Canonical enthalten.

Wie immer, mit jeder neuen Veröffentlichung von der Linux- Distribution Ubuntu, sind Kernel, System-Teile, Anwendungen und Programme auf aktuellen Stand, abgesehen von wenigen Ausnahmen wie Gnome-Anwendungen. Zu den Neuerungen gehören Kernel 3.13, Mozilla Browser Firefox 28 und E-Mail-Client Thunderbird 24.4, sowie das kostenlose, freie Office-Paket LibreOffice 4.2.3.

Update von Ubuntu 12.04 LTS auf Ubuntu 14.04 LTS

Wer die letzte Veröffentlichung von Ubuntu einsetzt, im Falle von Ubuntu 13.10, wird in Kürze ein System-Update, über die Konsole in Ubuntu für die Software-Aktualisierung, angeboten. Beim Einsatz und Verwendung von Ubuntu 12.04 LTS, also die letzte Veröffentlichung von Ubuntu mit fünf Jahre Update-Garantie, müssen bis zum Sommer warten. Dann erscheint das erste erste Point-Release-Update für Ubuntu LTS.

Wer trotzdem zügig von Ubuntu 12.04 LTS auf Ubuntu 14.04 LTS wechseln will. Der kann durch die Konsole der Software-Aktualisierung mit dem Befehl „update-manager -d“ jetzt schon wechseln und updaten.

Meine eigenen Tests mit einem direkten Update von Ubuntu 12.04 LTS auf Ubuntu 14.04 LTS über die Software-Aktualisierung lief zweimal problemlos.

Download: Ubuntu 14.04 LTS

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. ManHeinze sagt:

    Ich habe es mit dem update-manager versucht. Dabei kamen 4 Fehlermeldungen:
    W:Fehlschlag beim Holen von http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/maverick-backports/main/source/Sources 404 Not Found
    , W:Fehlschlag beim Holen von http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/maverick-backports/restricted/source/Sources 404 Not Found
    , W:Fehlschlag beim Holen von http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/maverick-backports/universe/source/Sources 404 Not Found
    , W:Fehlschlag beim Holen von http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/maverick-backports/multiverse/source/Sources 404 Not Found
    Dieses Verzeichnis existiert nicht, danach wird der Ursprungszustand wieder hergestellt und abgebrochen.
    Für eine Hilfe wäre ich dankbar.

  2. Martin sagt:

    Hallo, bei Probleme mit Ubuntu hat sich das deutsche Ubuntu-Forum sehr bewährt. Hier kannst du dein Problem schildern und wahrscheinlich bekommst du dort auch schnelle Hilfe von einem langjährigen Nutzer von Ubuntu. Auch gibt es hier einige ähnliche Fälle und Lösungen zur Aktualisierung von Ubuntu.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden