NetCologne: Schlechter Umgang mit Kunden bei Störungen

MeinungenKommentieren

Wir DSL-Nutzer im Rheinland, Köln, Bonn bis nach Aachen, verwenden gerne den Telefonanbieter NetCologne. NetCologne hat einen Marktanteil in unserem Gebiet von rund 50 Prozent. Weshalb  schon der Riese aus Bonn, mit dem Namen Telekom, ins schwitzen kam – wenn auch nur indirekt.

NetCologne schafft es mittlerweile fast monatlich, einen langjährigen DSL-Kunden, seit 2003, wie mein Familie und mich, im Regen stehen zu lassen und den Dienst mit einer Störung einzustellen. Gut…, dass mal eine Störung passiert, ist normal und früher dauerten diese maximal eine Stunde.

Heute ist es leider so, dass die Störungen mehrere Stunden bis zu einen ganzen Tag brauchen, bis diese behoben werden. Ruft man die Service-Line von NetCologne an, wird man erst einmal als Kunde für technisch unbegabt erklärt, wenn im gleichen Moment die Service-Line von NetCologne zusammenbricht, weil plötzlich das halbe Rheinland kein DSL mehr hat.

NetCologne: Schlechter Umgang mit Kunden bei Störungen

Leider brauchte NetCologne über 17 Stunden, um die Störung zu beheben, wie meine FritzBox mir im Protokoll bestätigte. Scheinbar nicht nur bei mir, wie man am IMonitor auf heise.de nachlesen konnte.

Die neue Spitze mit dem Umgang als Kunde von NetCologne ist leider, dass man entweder nur noch Besetztzeichen bekommt oder überhaupt keinen an den Service-Line mehr bekommt, weil man außerhalb der Service-Zeiten anruft. Bitte…???

Wenn man schon das halbe Rheinland, bis nach Aachen, mit DSL, Telefon, Handys und Kabelfernsehen versorgt und bis zu Marktanteilen von 50 Prozent besitzt, kann man als gut zahlender Kunde erwarten, dass die Service-Line für Netzstörungen rund um die Uhr besetzt ist, und ebenfalls Netzstörungen binnen wenigen Stunden behoben werden.

Leider ist die Welt nicht so, wie man diese gerne hätte, als langjähriger NetCologne-Kunde! Nach über 17 Stunden hatten wir wieder DSL über NetCologne! Gut, dass ich das Internet noch übers Mobilfunknetz habe 🙄



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden