Netzeitung vor dem Aus?

MedienKommentieren

Netzeitung - ScreenshotDie Netzeitung steht vor großen Veränderungen und sogar vor dem totalen Rauswurf der Redaktion, wenn man dem Artikel von Welt Online glauben schenkt. Danach sollen am kommenden Donnerstag entschieden werden, ob alle oder nur die Hälfte der acht freien und acht festen Mitarbeiter gehen müssen.

Die Netzeitung gehört zu den bekanntesten Nachrichtenquelle im deutschsprachigen Raum und ihre Nachrichten werden grundsätzlich nur im Internet Veröffentlicht. Daneben arbeitet die Redaktion für einen Nachrichtensender und einem Berliner Radiosender. Dazu kommt, dass Netzeitung eine bewegte Geschichte hat und im Moment zur BV Deutsche Zeitungsholding gehört. Immer wiederkehrende Besitzveränderung prägen die Geschichte. Zur Netzeitung gehören auch auch das IT-Nachrichtenportal Golem.de, das Gesundheitsportal Netdoktor.de und das Automobilportal Autogazette.de. Wie die bevorstehenden Veränderungen auf die “Nebenformate” auswirken ist ungewiss.

Vor paar Tagen, hatte ich mich schon über diesen Beitrag auf Netzeitung gewundert. Diesen aber nicht viel Gewicht gegeben, bis ich gerade den Hintergrundbericht auf stern.de gelesen habe.



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2019 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden