Wisst Ihr noch, als es nur Blogs gab…?!?

MeinungenKommentieren

Es gab einmal eine richtig gute deutsche Blogosphäre, und jeder Schreiberling, der etwas gut fand, oder auch nicht – musste auf seinem Blog seine Gedanken zusammenfassen und allen mitteilen, warum er seine Meinung hat.

Heute, oh schreck, reicht es aus, einen Twitter-Akkount zu besitzen, vielleicht auch noch Facebook, oder etwas neues von Google mit Soße, und schon kann man von sich behaupten, man macht bei Web 2.0 mit..!?!

JA…, haut ruhig eure Tweets in die Tastaturen dieser Welt! Ich finde Twitter, Focebook und Co nicht nur überflüssig, sondern völlig blööd, unpersönlich und langweilig!!! Mir kommt einfach nicht der Sinn durch, was macht Twitter eigentlich aus und warum werden die Einen verfolgt und die Anderen nicht! Okay, das mit dem Feedzählern habe ich auch noch nie so ganz nachvollziehen können, aber es gibt halt Gute die Hip sind und auch völlig Blööde die Hip sind, aber wo bleibt der Sinn???

Tja, mit der Philosophie ist es auch immer so eine Sache 😉



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden