WordPress 4.9.7 – Behebt alte Sicherheitslücke und mehr

WordpressKommentieren

WordPress 4.9.7 - Behebt alte SicherheitslückeDas weitverbreitete WordPress bekommt ein Sicherheitsupdate. Mit diesem Update werden eine alte Sicherheitslücke, und einige andere Fehler im Content-Management-System, behoben.

Auf WordPress laufen die meisten Blogs im ganzen Internet, deswegen sind regelmäßige Updates ein Muss von jedem Betreiber von Blogs und Internetseiten, die mit WordPress betrieben werden.

Die Sicherheitslücke ist mit WordPress 4.9.7 geschlossen. So weit man es verstehen kann, konnte man mithilfe der Sicherheitslücke – in der Rolle eines Autorens, sich in WordPress einloggen und damit mithilfe eines zusätzlichen Skripts, Dateien überschreiben und Löschen, in der Datenbank.

Neben der genannten Sicherheitslücke wurden 17 Fehler in WordPress behoben. Soweit man die automatische Update-Funktion im eigenen WordPress aktiviert hat, sollte das Update automatisch geladen werden. Anderenfalls lohnt sich ein manuelles Update, nach einer Datensicherung alle Daten vom eigenen Blog, immer wieder.

Download: WordPress



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden