ZDF 2.0 – Bitte wieder machen !!!

MedienKommentieren

In der letzten Nacht stand weltweit die US-Wahl des Präsidenten im Mittelpunkt. Leider war ich todmüde, weiter war mir der Gewinner schon vorher klar und viel wichtiger noch – im Gegensatz vor 4 Jahren – es konnte kein Sohnemann Bush junior mehr der Typ werden, der den roten Knopf neben dem Bett hat. Also konnte ich beruhigt ins Bett gehen und mich ausschlafen.

Leider habe ich das Beste doch verpasst, in der Nacht. Ich hatte die Übertragung vom ZDF im Internet und ZDFInfokarnal völlig verpasst und auch vergessen Erst heute morgen, erfuhr ich dass doch etwas im Internet los war. Auch Kommilitonen sprachen mich heute darauf an.

Nun da ich verpennt hatte, schaute ich mich im Web um, und fand doch einiges Positives, was das ZDF so gemacht hat, in der Nacht der amerikanischen Freiheitsnächte. Besonders, dass Klaus Kleber sich stundenlang, ohne Studio, vor die Kamera gesetzt hat und mit Studenten eine Live-Sendung zimmerte, verdient auch meinen Respekt, auch wenn ich leider nix live gesehen habe.

Allgemein, stelle ich mir genauso modernes, öffentliches Fernsehen vor! Auchwenn die Öffentlichen Ihre Inhalte nach 7 Tage wieder aus dem Netz nehmen müssen (ZDF Mediathek) und die privaten Sender meinen, dass Internet sei ihnen.

Wer die Sendung “Die Nacht im Netz” auch verpasst hat, für den lohnt es sich bei MrTopf vorbeizusehen, den er hat die Sendung verfolgt und darüber berichtet.

Zum Schluss meine Forderung an das ZDF: “Bitte wieder machen!!!”



Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden