Zurück nach Köln zu Host Europe

Meinungen, WebdesignKommentieren

Mein Blog Dimidoblog ist umgezogen, wie ich letzte Woche verkündete. Mein neues Zuhause ist wieder Köln und dort in den Server-Schränken von Host Europe. Wer sich noch an meine Anfänge als Blogger erinnert, wird vielleicht noch wissen, dass DimidoBlog schon einmal auf  den Servern von Host Europe gehostet wurde, und ich irgendwann zu Net-Housting gewechselt war, im späten zweiten Jahr. Damals gehörte Net-Housting noch einem sehr engagierten Einzelunternehmer, den man noch selber ans Telefon bekam, wenn es Probleme gab.

Leider wechselte Net-Housting den Besitzer und der neue Besitzer weckte einige Erwartungen, die Sie nie erfüllt haben in meinen Augen. Besonders im laufenden Jahr gab es immer Probleme mit dem Kunden-Service in München. Besonders drei sehr unfreundliche und inkompetente Telefonate mit dem Support bzw. Service sind mir gut in Erinnerung. Mehr will ich nicht zu Net-Housting erzählen!

Da ich Host Europe weiterhin als technische Basis nutzte, für zwei Vereine und meine private Kommunikation (Mail), konnte  ich weiterhin gute Erfahrungen  mit Host Europe sammeln. Nach meinem Entschluss München zu verlassen, hatte ich mir mehrere Unterbringungsmöglichkeiten angesehen und jeweils den Telefon-Support mit meinen Fragen gelöschter.

In der Endauswahl hatten es zwei Unternehmem mit schicker Server-Technik geschafft. All-inkl konnte bei weitem mir nicht das Liefern, was ich wollte und zu günstigen Konditionen. So bin ich wieder mit meinem Blog bei Host Europe eingezogen, mitten in der Nacht!

P.S. Jetzt wisst ihr auch, warum mein Blog einen Dom im Titel hat 😉 .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. KRiZZi sagt:

    Find ich vernünftig. Hab auch weitgehend gute Erfahrungen mit Host Europe. Was mir bisher noch nicht gelingt, ist der Mailversand via SSL (Empfang klappt problemlos). Aber über die im KIS angegebenen Ports geht mit SMTP bei mir goar nix – jedenfalls nicht mit Windows 7 und Thunderbird. Die Mails gehen einfach nicht raus.

    Wenn du da ne Idee hast, sag was. Ansonsten werd ich mal den Support anschreiben, ob die vielleicht was wissen, was ich nicht weiss.

  2. Rai sagt:

    Und alles hat problemlos geklappt ?
    Wie groß war dein Anteil an Arbeit am Umzug ?
    Oder macht das der Hoster im sinne von: Wir erledigen den Umzug für Sie ?

    Ich frage deswegen, weil ich gestern alles neu aufgesetzt habe. Denn die Datenbankversion war MySQL4 und so konnte ich WordPress nicht mehr updaten.
    Das heißt, ich musste erst alles sichern, dann auf dem Server löschen, auf MySQL5 updaten und dann Blog neu installieren.

    Junge, Junge, das waren 8 Stunden Arbeit, viele Schweißperlen und einiges was zunächst nicht so recht klappen wollte.

  3. Willi sagt:

    Meiner Meinung nach einer der besten Webspace anbieter weit und breit!

  4. Martin sagt:

    @KriZZi: Wenn du im Kis bist, schau unter FAQ, dann nach eMail-Einrichten mit Thunderbird.

    In Thunderbird, Konto öffnen, ganz unten in der Liste deiner Konten steht „Postausgangs-Server (SMTP). Da muss du zuerst dein Postausgang zur eMail-Adresse und Postfach (meistens das Postfach) einstellen.
    Dann zur Konteneinstellung von „Ike@domain.de“ und unter Postausgangs-Server deinen obigen eingestellten Postausgang auswählen. Danach sollte der eMail-Versand fehlerlos funktionieren.

    @Rai: Alles problemlos gekappt. Wobei ich den Umzug auf meinem Compi/USB-Stick am Vortag simuliert habe. Üben muss jeder und ich auch!

    Der echte Umzug ging schnell von statten, habe so 1 bis 2 Stunden gebraucht. Wenn ich mehr Bandbreite von NetCologne hätte, wäre es noch schneller gegangen.

    Wobei die ich Freigabe meiner Domain am Vortag beantragt hatte, sodass ich per Auto-Info Code umgezogen bin.

    Für den Wechsel von MySQL4 auf 5 gibt es spezielles Plugin oder Anleitung bei WordPress.org – nach meinem Wissen!?!

    Zum Schluss, es gibt noch eine Anleitung für den „perfekten“ Umzug, in den nächsten Tagen. Bin danach gefragt worden, per Kommentar und Mail.

  5. KRiZZi sagt:

    @Martin: Ja, das ist schon klar. Wie das (theoretisch) funktioniert, weiss ich auch. Aber genau so klappt das eben nicht. Ich hab aber heute auch was gelesen, dass gerade Thunderbird sich mit SSL ziemlich schwer tut. Hoffentlich wird das mit dem 3er besser.

    Auf denen in den FAQ angegebenen Ports geht jedenfalls goar nix. Vielleicht frag ich auch einfach mal beim Support nach. Im Moment hab ich allerdings noch wegen ner anderen Sache ein Ticket offen – ich will die da ja auch nicht total annerven. 😉

  6. Martin sagt:

    Haste es mal ohne SSL versucht?

    Kann auch daran liegen, dass dein Webhosting kein SSL unterstützt 😉

  7. KRiZZi sagt:

    Doch, generell schon. Ohne SSL (mit TLS) klappt das alles. Der Empfang mit SSL klappt ja auch. Auch FTP klappt mit SSL. Bloß SMTP will über die bei HE angegebenen Ports eben nix verschicken.

    Ich warte mal die Antwort auf mit Ticket wegen eines Timouts bei Perlskripten via Cronjob ab, da klappt auch was nicht richtig. Danach mach ich dann mal ein neues auf. Sollen dir mir sagen, was ich falsch mache.

    Ich hab unterdessen eher Thunderbird im Verdacht. Aber bei Gmail-Konten geht’s ja auch.

    Kein Fleisch, kein Fisch… komisch! 🙂

  8. Mawin sagt:

    Bin auch schon seit Ewigkeiten mit anderen Projekten bei Host-Europe und hatte damit nie Probleme. Vorher hatte ich einen vServer bei 1blu der allerdings sehr mies war.

    Vor paar Monaten wollte ich dann einen eigenen kleinen privaten Blog aufmachen und habe mich wieder für 1blu entschieden. Laut einigen Berichten im Internet ist 1blu nicht mehr so schlimm wie vor einigen Jahren. Aufgrund des Preises direkt bestellt und auch direkt auf die Fresse gefallen.

    Habe meinen Blog mittlerweile auch bei Host-Europe und werde 1blu meiden und erstmals nicht mehr mit anderen Hostern herumexperimentieren.

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden