Endlich, Knoppix 5.1.0 ist da

31.12.2006Linux / Ubuntu

Weit später als ursprünglich geplant ist die neuen Version der Debian-basierten Live-CD und DVD mit Kernel 2.6.19 jetzt verfügbar.

Die Verzögerungen erklärt Knopper, der Vater von Knoppix, mit den zahlreichen Entwicklungen, die in der Linux-Welt während der vergangenen beiden Monate zu beobachten gewesen seien. Kernel-Updates und neue Versionen von KDE oder OpenOffice hätten die geplanten Termine immer wieder nach hinten verschoben.

Knoppix 5.1.0 steht auf den bekannten Mirrors als Pakete zum Brennen auf CD oder DVD bereit. Sie kann aber auch über P2P-Netze oder von Drittanbietern per Post bezogen werden.



Fedora Live CD offiziell verfügbar

26.12.2006Linux / Ubuntu

Wer Fedora mal ausprobieren möchte, kann dies mit der neuen Live CD machen, die jetzt als Final erschienen ist. Vor einigen Wochen war die Live-CD schon mal als Beta erschienen. Die Final basiert auf der aktuellen Fedora Core 6 inklusive der zwischenzeitlich aktualisierten Pakete als Grundlage und enthält unter anderem den Kernel 2.6.18 und Gnome 2.16. Zusammen mit Xorg 7.1 und dessen Aiglx-Erweiterungen ermöglicht Compiz schicke 3D-Effekte auf dem Desktop. Die Live-CD kann auf allen Computersysteme ausprobiert werden, die ein i386-Systeme sind.

Das erhältliche ISO-Image steht ab sofort für i386-Systeme per Bittorrent zum Download bereit. Wer es schneller mag kann das Image auch vom Hauptserver herunterladen. Für den deutschsprachigen Raum ist der Server der Fachhochschule Esslingen zu empfehlen, der anscheinend zusammengebrochen ist.



OpenSuse 10.2 ist da

17.12.2006Linux / Ubuntu

Gut 7 Monaten nach 10.1 gibt es nun die 10.2. Neu bei OpenSuse 10.2 ist nicht nur eine neue Version der Suse-Distribution, sondern auch die erste, die unter diesem Namen firmiert. Es gibt keinen Unterschied zwischen Suse Linux und OpenSuse. Beide Versionen sind nun in einer vereint.

Bei OpenSuse 10.2 wurde auf die Aktualisierung der bestehenden Pakete geachtet. Es gibt also kaum oder gar keine Neuerungen betreffend Auswahl an Programmen und Funktionen.

Neben Kernel, KDE und GNOME wurden auch OpenOffice, Firefox, Thunderbird, und viele mehr, aktualisiert.

Die Distribution steht auf fünf CDs plus zwei Add-On-CDs oder einer DVD via Bittorrent, FTP und HTTP auf OpenSuse.org ur Verfügung.



Ubuntu’s – freiesMagazin 12/2006 erschienen

10.12.2006Bücher / eBooks, Linux / Ubuntu

Das Magazin “freiesMagazin” der Community ubuntuusers.de ist in der Dezember-Ausgabe erschienen.

Inhalt:

  • Aus der Ubuntuwelt => u.a. Ubuntu Radio, Ubuntu 7.04 alpha
  • Kurzmeldungen aus der Linuxwelt => u.a. OpenDocument ist Standart, Microsoft und Novell
  • Software-Vorstellungen => u.a. Ethereal, KSniffer
  • Anleitungen, Tipps & Tricks => u.a. Firefox 2.0 für Dapper
  • Linux Allgemein => u.a. Buchvorstellung: Ubuntu Linux – Linux for Human Beings

Das Magazin entstand aus dem Newsletter der Communtiy, bis sich einige User zusammensetzten und daraus ein wirklich interessantes Magazin in pdf-Form herstellten.

Die aktuelle und die vergangen Ausgaben vom freiesMagazin sind hier zu finden.



Fedora Live CD offiziell als Beta verfügbar

04.12.2006Linux / Ubuntu

Wer Fedora mal ausprobieren möchte, kann jetzt sich die neue Live CD über Bittorrent herunterladen. Diese basiert auf der aktuellen Fedora Core 6, ist jedoch noch als Beta gekennzeichnet. Bis vor kurzem bot das Projekt keine Live CD an. Im Rahmen einer Umstrukturierung hatte das Fedora-Projekt kürzlich beschlossen, selbst eine Live CD anbieten zu wollen.

Das erhältliche ISO-Image steht ab sofort für i386-Systeme per Bittorrent zum Download bereit.



Ubuntu’s – freiesMagazin 11/2006 erschienen

15.11.2006Bücher / eBooks, Linux / Ubuntu

Das Magazin “freiesMagazin” der Community ubuntuusers.de ist in der November-Ausgabe erschienen.

Inhalt:

  • Aus der Ubuntuwelt => u.a. Ubuntu in bewegten Bildern
  • Kurzmeldungen aus der Linuxwelt => u.a. Sicherheitslücken in NVidia-Treiber beseitigt
  • Software-Vorstellungen
  • Anleitungen, Tipps & Tricks => u.a. Pimp my Thunderbird
  • Linux Allgemein => u.a. Wiki – was ist das?

Das Magazin entstand aus dem Newsletter der Communtiy, bis sich einige User zusammensetzten und daraus ein wirklich interessantes Magazin in pdf-Form herstellten.

Die aktuelle und die vergangen Ausgaben vom freiesMagazin sind hier zu finden.



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2022 by | Kontakt | Mediadaten | Sitemap

Anmelden