RT Seven Lite – Tool zum Erstellen einer eigenen Microsoft Windows 7 DVD

Freeware, WindowsKommentieren

Mit der Freeware RT Seven Lite kann man seine eigene, individuelle System Windows 7 DVD erstellen, die eine komplett angepasste Installation ermöglicht. In diesem Sinne kann man mit der erstellten Windows 7 Installations-DVD die Installation auf Notebooks oder User-/Client-Computer vereinfachen und bei gleichartiger Hardware, die Installationszeit im Gesamten verringern.

RT Seven Lite - Tool zum Erstellen einer eigenen Microsoft Windows 7 DVD

Nach der Installation, ist die Handhabung von RT Seven Lite unter Microsoft Windows 7 ist einfach. Nach dem Start von RT Seven Lite kann man ausgewählte Treiber und Programme in die System Windows 7 DVD integrieren. Weiter kann man Features der Windows 7 DVD entfernen oder hinzufügen – darunter auch Sprachpakete.

Nach der Integration, die RT Seven Lite übernimmt, bekommt man eine ISO-Datei, welche mit einem Brennprogramm auf DVD zu brennen ist (Tipp: Nutzt eine RW-DVD). Eine extra erstellte Bootdatei ist nicht notwendig, wie bei Windows XP sein musste.

Ich selber habe heute meine erste angepasste Windows 7 DVD erstellt, für mein Notebook mit allen Treibern und wichtigen Programmen, welche fehlerfrei funktioniert.

Leider ist RT Seven Lite noch im Beta-Status, was dazu führte, dass ich erst Version 1.05 auf meinem Windows 7 zum laufen bekam, weil Version 1.04 bei mir nicht starten wollte. RT Seven Lite ist auch noch in Englisch und eine deutsche Version wird noch kommen.

Download: RT Seven Lite


Dimito.de per RSS-Feed


Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2018 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden